Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lausitzer Rundschau

17.05.2011 – 22:07

Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Der Faktor Pflege Lausitzer Unternehmen und die Arbeitskräfte der Zukunft

Cottbus (ots)

Dass der demografische Faktor in den nächsten zwei Jahrzehnten auch die Unternehmen in der Lausitz hart trifft, überrascht niemanden mehr. Auf dem Arbeitsmarkt wirkt sich nachhaltig aus, dass die jungen Leute einst weggegangen sind und von den Hiergebliebenen ein Großteil dem Vorruhestands- und Rentenalter zustrebt. Was damit einhergeht, sind Doppelbelastungen für Arbeitnehmer, die in zunehmendem Maße Familienangehörige zu Hause pflegen. Um 70 Prozent soll der Anteil der Pflegenden allein in Brandenburg bis 2030 steigen. Ist für sie das Berufsleben damit beendet? Stehen sie aufgrund der Zweifachbelastung nicht mehr für den Arbeitsmarkt zur Verfügung? Wird das Arbeitskräftepotenzial noch mehr ausgedünnt? Vor diesen Konsequenzen die Augen zu verschließen, hilft nicht. Aber wie soll der Einzelne Beruf und Pflege unter einen Hut bekommen? Da braucht es Hilfe. Und zwar von den Unternehmen selbst. Das haben viele erkannt und unterstützen deshalb das Projekt Paula, das Lausitzer Erfahrungen auf diesem Gebiet zusammenträgt. Damit Betriebe und Mitarbeiter gegenseitig davon profitieren können. Beruf und Pflege - Paula will ab 2013 zeigen, wie es geht.

Pressekontakt:

Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481232
Fax: 0355/481275
politik@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau
Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau