Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Energie Cottbus stärkt Nachwuchs-Abteilung mit neuem Trainer Ideales Sprungbrett

    Cottbus (ots) - Mit der Verpflichtung des neuen Trainers Heiko Weber und seines Assistenten Marco Kämpfe für die U 23-Mannschaft hat Energie Cottbus seine Nachwuchs-Abteilung weiter gestärkt. Die Talente haben künftig so gute Bedingungen wie noch nie, um sich für das Profiteam zu empfehlen. Die Regionalliga stellt dafür ein ideales Sprungbrett dar. Zudem wurde mit Weber ein Mann geholt, der in der Vergangenheit bei Carl-Zeiss Jena bewiesen hat, dass er ein gutes Händchen für junge Spieler hat. Jetzt gilt es für die Youngster, dieses Sprungbrett zu nutzen! Nicht vergessen werden darf der Verdienst von Webers Vorgänger Thomas Köhler. Er hat in den vergangenen drei Jahren den Grundstein für den aktuellen Höhenflug gelegt. Vor allem sein Verhältnis zum Team galt als beispielhaft. Herr Weber, übernehmen Sie!

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481231
Fax: 0355/481247
lr@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: