Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ADV Deutsche Verkehrsflughäfen

28.11.2019 – 13:04

ADV Deutsche Verkehrsflughäfen

Neuwahl des Verwaltungsrates stärkt die enge Verbindung von Flughäfen mit Bundesländern und Kommunen - Jahrestagung des Flughafenverbandes ADV in Frankfurt

Frankfurt (ots)

Im Rahmen der Jahrestagung des Flughafenverbandes wurde turnusmäßig der ADV-Verwaltungsrat für drei Jahre neu gewählt. Nach der Satzung der ADV ist der Verwaltungsrat das höchste Entscheidungsgremium des Verbandes. Seit über sechs Jahrzehnten gehören dem ADV-Verwaltungsrat Vertreter der Bundesländer, der Kommunen, der Industrie- und Handelskammern, des Deutschen Städtetages sowie zahlreicher öffentlicher Körperschaften an. Für die Gesetzgebung relevante Fragestellungen der Flughafenpolitik kommen hier zur Sprache. Das Gremium zeugt von der Verankerung der Flughäfen in ihren Bundesländern und Regionen.

An die Spitze des ADV-Verwaltungsrates wurde Herr Dr. Hans Georg Reichhart, Bayerischer Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr, gewählt. Der frisch gewählte Verwaltungsratsvorsitzende dankte dem Gremium für das in ihn gesetzte Vertrauen und erklärte: "Ich freue mich auf einen engagierten Dialog zwischen Behörden, Ländervertretern und den Flughäfen. Gemeinsam werden wir darauf hinwirken, dass die Rahmenbedingungen für einen wirtschaftlichen und nachhaltigen Flughafenstandort Deutschland verbessert werden."

Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde erneut Herr Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsdezernent der Stadt Nürnberg, bestellt. Der Vertreter der Kommunen erklärte zu den Zielen seines Wirkens: "Zunehmend viele Flughäfen leiden unter Streckenstreichungen und Verkehrsrückgängen. In Zeiten, in denen die wirtschaftlichen Ergebnisse der Flughäfen zurückgehen, ist es umso wichtiger, die Bedeutung der Flughäfen für deren Regionen als unverzichtbarer Standortfaktor und Impulsgeber für die lokale Wirtschaft herauszustellen. Das muss auch dem Bund und der EU deutlich gemacht werden."

ADV-Präsident Dr. Stefan Schulte gratulierte den Gewählten: "Mit der heutigen Wahl des Verwaltungsrates festigen wir die enge Verbindung von Flughäfen mit Bundesländern und Kommunen. In den kommenden Monaten stehen für die Flughäfen im Bund und im Bundesrat bedeutsame Entscheidungen an. Der Verwaltungsrat hilft uns, wichtige Einschätzungen von den relevanten Entscheidern zu erhalten."

Die neue Amtszeit des ADV-Verwaltungsrates beginnt am 01. Januar 2020 und endet am 31. Dezember 2022.

Pressekontakt:

Isabelle B. Polders
Fachbereichsleitung Verbandskommunikation / ADV-Pressesprecherin
Tel.: +49 30 310118-14
Mobil: +49 173 2957558
polders@adv.aero

Sabine Herling
Fachbereichsleitung Verbandskommunikation / ADV-Pressesprecherin
Tel.: +49 30 310118-22
Mobil: +49 176 10628298
herling@adv.aero

Original-Content von: ADV Deutsche Verkehrsflughäfen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADV Deutsche Verkehrsflughäfen
Weitere Meldungen: ADV Deutsche Verkehrsflughäfen