Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von VdF Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie

30.08.2002 – 09:01

VdF Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie

Juice at work: Ihr täglicher "Saftladen"!

Juice at work: Ihr täglicher "Saftladen"!
  • Bild-Infos
  • Download

    - Querverweis: Bilder werden über obs versandt und sind abrufbar  
        unter: http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

    Bonn (ots)

Vorbei sind die entspannten Urlaubstage. Damit die
Erholung in der Hektik des Arbeitsalltags nicht allzu schnell wieder
verloren geht, schließen Sie sich der Devise "Juice at work" an.
Fruchtsafttrinken ist angesagt! Einfacher geht es nicht. Nehmen Sie
sich jeden Tag eine Flasche Frucht- oder Gemüsesaft mit an den
Arbeitsplatz. Denn Fruchtsäfte liefern dem Organismus u. a. Vitamine,
Mineralstoffe und Sekundäre Pflanzenstoffe, mit denen Sie körperlich
fit bleiben und auch im größten Stress einen klaren Kopf behalten.
Ein Glas Frucht- oder Gemüsesaft in Griffweite erinnert Sie
zusätzlich daran, das Trinken nicht zu vergessen. 1,5 bis 2 Liter
Flüssigkeit täglich trinken, rät die Deutsche Gesellschaft für
Ernährung (DGE). Wer zu wenig trinkt, merkt das sehr bald:
Konzentration und Leistungsfähigkeit lassen nach. Kaffee ist zur
Deckung des Flüssigkeitsbedarfs alles andere als geeignet, weil er
dem Körper Wasser entzieht. Ideal ist z. B. ein Mix aus zwei Dritteln
Apfelsaft und einem Drittel Mineralwasser. Das ist zusätzlich noch
ein erstklassiger Durstlöscher.
    
    "Juice at work" ist eine einfache Methode, um auch am Arbeitsplatz
etwas gegen die nach wie vor zu geringe Versorgung mit Obst und
Gemüse zu tun. In einer aktuellen Umfrage der von
Gesundheitsorganisationen und Wirtschaftsunternehmen ins Leben
gerufenen Initiative "5 am Tag" (im Internet unter www.5amtag.de)
beklagen 40 Prozent der Befragten ein "fehlendes Angebot" an Obst und
Gemüse am Arbeitsplatz, 20 Prozent bezeichnen das Angebot als
"schlecht". Das sollte sich ändern. Nicht von ungefähr empfehlen
Ernährungsexperten, täglich ausreichend Obst und Gemüse zu essen
sowie Frucht- und Gemüsesäfte zu trinken. Damit unterstützen Sie
nicht nur Ihr persönliches Wohlbefinden, auch die Abwehrkräfte werden
gestärkt, Herz-Kreislauferkrankungen und anderen typischen
Zivilisationskrankheiten wird vorgebeugt.
    
    Fazit: Eröffnen Sie Ihren täglichen "Saftladen"! Gewinnen Sie auch
Ihre Kolleginnen und Kollegen für eine gemeinsame "Saftkasse". Durch
die praktischen, leicht zu tragenden 6er-Kästen des
VdF-Mehrwegsystems kann man die gesunden Frucht- und Gemüsesäfte ganz
nach Geschmack zusammenstellen.
    
    
ots Originaltext: VdF Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Kontakt:
VdF Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V.
c/o WPR COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Kerstin Steinchen
Kollwitzstr. 7
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 44 / 92 49-0
Fax:        0 22 44 / 92 49-49
E-Mail: fruchtsaft@wpr-communication.de

Original-Content von: VdF Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie, übermittelt durch news aktuell