PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fleurop AG mehr verpassen.

10.08.2021 – 11:14

Fleurop AG

Handwerkskunst, die im Gedächtnis bleibt
Fleurop launcht extravagante Kunstkollektion

Handwerkskunst, die im Gedächtnis bleibt / Fleurop launcht extravagante Kunstkollektion
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

Das Comeback der Kunst- und Kulturszene nach monatelanger, pandemiebedingter Pause feiert Fleurop mit einer besonderen Blumenstraußkollektion. Ab sofort sind die stilvollen Gebinde namens "Sommernachtstraum", "Am Flussufer" oder "Sternennacht" im Webshop www.fleurop.de/kunstkollektion erhältlich. Das mehr als 100 Jahre alte Berliner Traditionsunternehmen illustriert damit eindrucksvoll die Verschmelzung von der Kunst der Natur mit floristischer Handwerksleistung und unterstreicht zugleich sein vielfältiges Engagement als Sponsor unterschiedlicher Kultureinrichtungen/-events.

Seit jeher betätigt sich die Natur als Künstler: Sie erschafft Milliarden lebendiger Meisterwerke in leuchtenden Farben und abstrakten Formen. Auch Floristen nutzen die Schätze der Natur, um sie zu Kunstwerken zu arrangieren. Die enge Verbindung von Natur und Kunst in der Floristik aufzugreifen und auf ungewöhnliche Weise zu visualisieren, war die Ausgangsidee zur neuen Kunstkollektion von Fleurop.

Sie besteht aus insgesamt 13 ganz unterschiedlichen floristischen Handwerkskreationen. Gemeinsam haben die einzelnen Bouquets einen extravaganten Look durch besondere Umrissformen oder originellen Blüten wie Gloriosa, Anthurien oder Lampionblumen. Einige der Kreationen werden ganzjährig zur Verfügung stehen, andere aufgrund der nur saisonal verfügbaren Blüten nur für einen kürzeren Zeitpunkt. Es lohnt also, immer mal wieder einen Blick auf die aktuelle Zusammenstellung der Kollektion zu werfen.

Visualisiert wird die charakteristische Kollektion auf besondere Weise: Die renommierte und in der Bodypainting-Szene bekannte Künstlerin Daniela Schatz aus München führte in realistischer Malweise die für die Werkstücke verwendeten Blüten und Blätter auf menschlichen Körpern fort. Die eigentlich feste Umrisslinie des Straußes verschmilzt dadurch mit den Personen und symbolisiert, dass Kunst Grenzen hinter sich lassen und dabei Freude und Verbundenheit schaffen kann.

Die Blumensträuße der Kunstkollektion kosten zwischen 29,95 und 199,95 Euro und sind ab sofort bei www.fleurop.de/kunstkollektion erhältlich. Anders als bei einem Großteil des Fleurop-Sortiments, das noch am Tag der Bestellung an den/die Empfänger/-in überreicht werden kann, muss bei ausgewählten Werkstücken der Kunstkollektion ein Vorlauf von 3 Tagen eingeplant werden, weil die teilweise seltenen und hochwertigen Blüten von den Fleurop-FloristInnen nicht im Standard-Sortiment bevorratet, sondern exklusiv für das jeweilige Floral-Design besorgt werden.

Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten Weiteres Bildmaterial gern auf Anfrage.

Über Fleurop:

Fleurop steht seit mehr als 110 Jahren dafür, Menschen weltweit mit Blumen glücklich zu machen. Im Jahr 1908 hatte der Berliner Florist Max Hübner eine geniale Idee: Bei der Übermittlung von Grüßen sollen nicht die Blumen auf Reisen gehen, sondern der Auftrag an ein regionales Floristikfachgeschäft vor Ort vergeben werden - das Fleurop-Prinzip war geboren. Heute überbringen rund 50.000 lokal ansässige Fleurop-Partnerfloristen in 150 Ländern über 25 Millionen Blumenarrangements pro Jahr. Jeder Blumenstrauß wird von professionellen Floristen in Handarbeit gefertigt und persönlich an den Empfänger überreicht. www.fleurop.de #SupportYourLocals

Pressekontakt:

Frau Christine Veauthier
Lindenstraße 3-4, 12207 Berlin
Tel.: 030/713 71-291, Fax: 030/713 83-291
E-Mail: presseteam@fleurop.de
Social Media: @fleurop.de

Original-Content von: Fleurop AG, übermittelt durch news aktuell