Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Bauer Media Group, tina mehr verpassen.

01.03.2017 – 09:00

Bauer Media Group, tina

Exklusive Emnid-Umfrage für "Tina": Die Deutschen würden ihren Haustürschlüssel am ehesten Angela Merkel anvertrauen

Hamburg (ots)

Welchem Politiker vertrauen die Deutschen so sehr, dass sie ihm oder ihr während des Urlaubs den Haustürschlüssel anvertrauen würden? Die Wähler entscheiden sich für Angela Merkel: Sie landet auf dem ersten Platz vor Wolfgang Schäuble und Martin Schulz, die sich den zweiten Platz teilen. Auf Platz drei folgt Horst Seehofer, Sigmar Gabriel belegt den siebten Platz. "Das ist ein schöner Indikator für das Alltagsvertrauen in die Kanzlerin", bewertet Politik-Experte Jürgen Falter das Ergebnis der exklusiven Emnid-Umfrage* für tina (EVT 01.03.).

Deshalb würden die Wähler sich bei der Bundestagswahl für Angela Merkel entscheiden

Die Deutschen vertrauen ihrer Kanzlerin: Knapp die Hälfte der Befragten gibt dies als Grund für Angela Merkel an - bei den Frauen sind es sogar rund 54 Prozent. "Unserer Wirtschaft geht es gut, und an der Stabilität unseres Landes hat die Kanzlerin entscheidend mitgewirkt. Dank ihr wird Deutschland weltweit viel Vertrauen entgegengebracht", erklärt Professor Falter im Gespräch mit tina. Dass Merkel gut mit Männern wie Putin, Trump und Erdogan umgehen kann, finden 48 Prozent entscheidend. Immerhin ein Viertel der Befragten geben an, sie würden Angela Merkel ihre Stimme geben, weil sie eine Frau sei.

Merkel oder Schulz - wer kann es besser?

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist gerade in aller Munde und seine Partei erlebt dank ihm einen Höhenflug. Dennoch schreiben die Deutschen der Kanzlerin bei acht von zehn abgefragten Eigenschaften mehr Kompetenz zu als ihrem Herausforderer, darunter Verhandlungsgeschick, Bedachtsamkeit, Durchsetzungsvermögen sowie Belastbarkeit. Schulz punktet hingegen in Sachen Bürgernähe und ist bei der Eigenschaft Menschlichkeit gleichauf mit der Bundeskanzlerin. "Wir wollten wissen, ob Martin Schulz tatsächlich alle Herzen zufliegen, insbesondere die weiblichen und damit die unserer Leserinnen", erklärt tina-Chefredakteurin Sabine Ingwersen. "Ich finde es interessant zu sehen, dass insbesondere die Frauen hinter der Kanzlerin stehen und ihr vertrauen. Auch ich würde Angela Merkel meinen Haustürschlüssel anvertrauen!"

   *  Repräsentative Emnid-Umfrage für tina mit 1.009 Teilnehmern
      Befragungszeitraum 08.02.-14.02.2017 

Die Ergebnisse im Überblick

Was würde für Sie dafür sprechen, Angela Merkel zu wählen?

Weil sie in der Welt ein hohes Ansehen genießt                 64 %

Weil wir in unruhigen Zeiten wie diesen                        60 %
jemanden mit ihrer Erfahrung an der Spitze brauchen            

Weil sie in den letzten Jahren sehr gute Arbeit geleistet hat  56 %

Weil sie gut mit Männern wie Putin, Trump und Erdogan umgehen  48 % 
kann	

Weil ich ihr vertraue                                          47 %

Weil sie eine Frau ist                                         26 %

Keiner dieser Gründe                                           15 %

Weiß nicht, keine Angabe                                        1 % 
Welche Eigenschaften würden Sie eher Angela Merkel und welche eher 
Martin Schulz zuschreiben?

                               Merkel    Schulz

Ansehen in der Welt            80 %      11 %
Erfahrung                      74 %      14 %
Belastbarkeit                  60 %      24 %
Bedachtsamkeit                 57 %      24 %
Durchsetzungsvermögen          54 %      31 %
Verhandlungsgeschick           54 %      27 %
Vertrauenswürdigkeit           46 %      35 %
Menschlichkeit                 41 %      41 %
Ehrlichkeit                    37 %      34 %
Bürgernähe                     34 %      49 %

Welchem der folgenden Politiker würden Sie am ehesten Ihren 
Hausschlüssel geben, damit er/sie Ihre Wohnung hütet?

Angela Merkel                                 19 %
Wolfgang Schäuble                             12 %
Martin Schulz                                 12 %
Horst Seehofer                                11 %
Sahra Wagenknecht                              8 %
Cem Özdemir                                    6 %
Christian Lindner                              4 %
Sigmar Gabriel                                 4 %
Katrin Göring-Eckardt                          3 %
Frauke Petry                                   1 %
Keinem von diesen, weiß nicht, keine Angabe   22 % 

Hinweis an die Redaktionen:

Die neue tina-Ausgabe 10/2017 ist ab dem 01. März im Handel erhältlich. Auszüge sind bei Nennung der Quelle "tina" zur Veröffentlichung frei. Alle Ergebnisse der Umfrage können bei Anna Hezel angefordert werden.

Über tina

tina ist Qualitätsmarktführer der wöchentlichen Frauenzeitschriften für die Zielgruppe Frauen 40plus. Als Begründerin des Segmentes ist tina das Original im Weekly-Markt und positioniert sich seit 40 Jahren leistungsstark in Auflage (357.977verk. Expl., IVW 2016/IV) und Reichweite (2,5 Mio., MA 2017/I). Die hochwertige Optik und journalistische Exzellenz zieht sich durch alle redaktionellen Kernsäulen: Fashion & Beauty, Gesundheit & Wohlbefinden, Kochen & Backen - inszeniert durch aufwendig produzierte Themenstrecken. Durch ihr einzigartiges Zielgruppen-Know-how präsentiert tina jede Woche Themen von höchster Relevanz und Aktualität. Zur tina Markenwelt gehören tina Woman & Style, tina Gesund & Fit, tina Koch- & Back-Ideen und tina Backen.

Über die Bauer Media Group

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 600 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 20 Ländern.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
www.bauermedia.com
http://twitter.com/bauermediagroup

Original-Content von: Bauer Media Group, tina, übermittelt durch news aktuell