BVDVA Bundesverband Deutscher Versandapotheken

BVDVA zum Weltdiabetestag am 14. November
Diabetiker können bei Versandapotheken Geld sparen
Jährliche Kostenersparnis von mehreren hundert Euro möglich

    Salzkotten (ots) - Viele Millionen Menschen leiden hierzulande an Diabetes mellitus, einer der so genannten deutschen Volkskrankheiten. Zur Behandlung ihrer Zuckerkrankheit und den häufigen Begleit- und Folgeerkrankungen müssen Patienten tief in die Tasche greifen, da nicht alle Medikamente von der Krankenkasse erstattet werden. Der Bundesverband Deutscher Versandapotheken (BVDVA) hat ausgerechnet, dass Diabetiker, die ihre Arzneimittel regelmäßig von Versandapotheken beziehen, jährlich mehrere hundert Euro sparen können.

    Viele Diabetiker nehmen je nach Schweregrad und Art ihrer Erkrankung sowie etwaiger Begleiterkrankungen zusätzlich freiverkäufliche Medikamente ein. Da deutsche Versandapotheken nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel häufig bis zu 30 Prozent günstiger im Vergleich zum vom Hersteller empfohlenen Abgabepreis anbieten, können Diabetespatienten ihre Kosten erheblich reduzieren. Außerdem arbeiten viele Versandapotheken zusätzlich mit Gutscheinen, die Kunden beim Kauf ihrer freiverkäuflichen Medikamente einlösen können.

    Verbraucht ein Diabetespatient circa fünf Blutzuckerteststreifen pro Tag und bekommt diese nicht von der Krankenkasse erstattet, kann er eine tägliche Ersparnis von 87 Cent und eine jährliche von 317,19 Euro erzielen.

    Ein Diabetiker, der alpha-liponsäurehaltige Präparate zur Vorbeugung neurologischer Störungen (Diabetische Polyneurophatie) einnimmt, spart ebenfalls. Bei einem Versandapothekenrabatt von rund 26 Prozent summieren sich die Einsparungen pro Jahr auf 91,43 Euro.

    Der BVDVA rät deshalb allen Diabetikern zum detaillierten Preisvergleich bei den verschiedenen Haus- und Versandapotheken.

Pressekontakt:
BVDVA
Geschäftsstelle
Kerstin Kilian
Bosenholz 2
33154 Salzkotten
Tel: 05258 / 991113
Fax: 05258 / 937279
E-Mail: info@bvdva.de
www.bvdva.de

Original-Content von: BVDVA Bundesverband Deutscher Versandapotheken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BVDVA Bundesverband Deutscher Versandapotheken

Das könnte Sie auch interessieren: