Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband - ADTV

The Action Dance Federation hat Geburtstag

The Action Dance Federation hat Geburtstag
Schon die Kids haben Spaß an Tanz-Action. (Foto: Wiemers/ADTV)

Ein Dokument

Beim TAF gibt es Tanz-Action für alle Generationen

Rund 300 Welt- und Europameister in verschiedenen Tanzdisziplinen hat "TAF Germany " in 40 Jahren hervorgebracht. Und am 15.06.18 dieses Jahres feiert der vielseitige Verband seinen runden 40. Geburtstag mit einer großen Jubiläumsparty voller Überraschungen, Shows und mehreren Tanzflächen auf dem Partyschiff RheinEnergie, von und nach Köln.

Tanzen in bunter Vielfalt

TAF Germany - seit 40 Jahren Wettbewerb und Begeisterung

Rund 300 Welt- und Europameister in verschiedenen Tanzdisziplinen hat "TAF Germany " in 40 Jahren hervorgebracht. Und am 15.06.18 dieses Jahres feiert der vielseitige Verband seinen runden 40. Geburtstag mit einer großen Jubiläumsparty voller Überraschungen, Shows und mehreren Tanzflächen auf dem Partyschiff RheinEnergie, von und nach Köln.

TAF - was ist das? Keine neue Partei, kein neues Waschmittel. TAF steht für TAF Germany e.V., wie die Organisation "The Action Dance Federation" heute heißt. Seit 40 Jahren ist der Verband der Ansprechpartner, wenn es darum geht, nicht nur aus Freude an der Bewegung zu tanzen, sondern sich auch mit anderen bei Turnieren sportlich zu messen. TAF ist der Verband für alle offiziellen Deutschen Meisterschaften der Tanzsparten, außer den klassischen Standard- und Lateintänzen sowie Rock'n'Roll. Damit finden sich unter dem Dach von TAF sowohl Einzeltanzarten wie u.a. HipHop, DiscoDance, Ballett, Show- und Steptanz als auch Discofox, Salsa oder West Coast Swing - kurzum eine bunte Vielfalt einer ständig wachsenden Tanzkultur, die Jung und Alt, also alle Generationen erreicht.

1978 erlebte TAF im Wiesbadener Kurhaus mit der ersten Deutschen Meisterschaft im Disco- und Showtanz seine Feuertaufe, änderte im Laufe der Jahre gleichermaßen Name und Struktur und ist seit 2012 national ein eigenständiger Verband. Als Mitglied in der IDO, der International Dance Organization, ist TAF beauftragt, als einziger Tanzturnierverband für Deutschland offizielle Wettbewerbe in seinen Tanzdisziplinen auszurichten, damit seine Tänzerinnen und Tänzer an offiziellen Europa- und Weltmeisterschaften teilnehmen können. Und das auch dank Michael Wendt, TAF-Urgestein, seit 2014 IDO-Präsident, von 1995 bis 2010 TAF-Leiter und seit 2012 Ehrenpräsident.

Für fachliche Kompetenz der Turniere stehen geschulte und geprüfte Wertungsrichter. Als Fachverbands-Mitglied im Deutschen Tanzsportverband (DTV), unter dessen Dach mehrere Tanzverbände zusammenarbeiten, ist TAF mit Ralf Josat als Präsident auch dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) angeschlossen, zudem Partnerverband des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes (ADTV), der weltweit größten Vereinigung von Tanzlehrenden.

TAF Germany steht allen Tänzerinnen und Tänzern offen. Jeder kann an den Turnieren teilnehmen. Keiner wird ausgeschlossen. Somit sind die nationalen Turniersieger die Besten der Besten im Land.

Mehr unter www.taf-germany.de

Herzlich grüßt 
Heidi Schumacher 
Allgemeiner Deutscher Tanzlehrer-Verband e. V. (ADTV) 
Hauptstadtbüro - Presse, Kultur und Europa 
Heilmannring 59 B 
13627 Berlin 
Tel: 030/54826547, mobil: 0172/6951161 
www.adtv.de  heidi.schumacher@adtv.de 



Weitere Meldungen: Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband - ADTV

Das könnte Sie auch interessieren: