PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von getAbstract AG mehr verpassen.

22.07.2020 – 09:26

getAbstract AG

Pressemeldung: Deutsche setzen in der Corona-Zeit auf persönliche und berufliche Weiterentwicklung - eine Umfrage von getAbstract

Pressemeldung: Deutsche setzen in der Corona-Zeit auf persönliche und berufliche Weiterentwicklung - eine Umfrage von getAbstract
  • Bild-Infos
  • Download

Umfrage von getAbstract zeigt: Deutsche setzen in der Corona-Zeit auf persönliche und berufliche Weiterentwicklung

Luzern, 22. Juli 2020. Vom 20. März bis einschließlich 18. Mai 2020 stellte getAbstract seine gesamte Online-Bibliothek für alle Interessierten kostenlos zur Verfügung. Mit dem freien Zugriff auf 22.000 Buch-, Artikel- und Video-Zusammenfassungen unterstützte der Wissensanbieter Privatpersonen und Organisationen dabei, die Corona-Krise gut informiert zu meistern. Eine Umfrage unter Abonnenten des Free-Accounts gibt Einblicke in das Leseverhalten während des Corona-Lockdowns. Es zeigt sich, wie wichtig Wissen in allen Lebenslagen ist.

Der Alltag im Lockdown brachte viele Menschen mental und physisch an ihre Grenzen. Dennoch hatte die extreme Situation auch ihre positiven Seiten. So schreitet seitdem die Digitalisierung auf vielen Ebenen schneller voran. Aufgaben, Fragen und Probleme stellen sich in neuer Form und mit anderer Dringlichkeit. Auf der Suche nach Antworten und Lösungswegen wollte getAbstract so viele Nutzer wie möglich unterstützen. Deshalb stand der Zugang zu 22.000 Zusammenfassungen von Büchern, Artikeln, Videos und Reports zu Wirtschaft, Finanzen, Innovation, Wissenschaft oder Kreativität jeder interessierten Person und Organisation vom 20. März bis 18. Mai offen. Eine Online-Umfrage* von getAbstract blickt nun in die Hochzeit von Corona in Europa und Deutschland zurück.

Entwicklungs- und Lebenshilfe sind gefragt

54 Prozent aller Abonnenten nutzten das Kompaktwissen, um sich persönlich weiterzuentwickeln. Die Hälfte der Befragten hat ihre Wissensgrundlage erweitert und persönliche Fähigkeiten geschult. Fast genauso viele Personen (49 Prozent) konzentrierten sich auf ihre berufliche Fortbildung. Diese Interessen bestätigen die Aufrufe der meistbesuchten Kanäle, auf denen getAbstract seine Zusammenfassungen nach Themen geordnet bereitstellt: So rangiert "Life-Advice" (Lebenshilfe) ganz oben, gefolgt von "Professional Development" (Berufliche Entwicklung), "Management" (Unternehmensführung), "Society" (Gesellschaft) und "Leadership" (Führung). Viele der Nutzer griffen in dem betrachteten Zeitraum zu Abstracts, von denen sie sich Hilfestellung bei der Bewältigung aktueller Herausforderungen erhofften - beispielsweise bei der Arbeit im Homeoffice. Eines der meistgelesenen Bücher war "Konzentriert arbeiten" von Cal Newport.

Insgesamt erhöhte sich in der Zeit des freien Zugangs zur Online-Wissensbibliothek die Zahl der Downloads um das Zwölffache, legt man die Nutzungszahlen aus dem Zeitraum des Vorjahres zugrunde. Nach Englisch war Deutsch die am zweithäufigsten gelesene Sprache.

Diese fünf deutschsprachigen Zusammenfassungen haben die getAbstract-Nutzer am häufigsten heruntergeladen:

International wurden die folgenden fünf Bücher am häufigsten heruntergeladen:

  • "The Advice Trap" von Michael Bungay Stanier, 2020, Page Two Books
  • "The Write to Happiness" von Samantha Shad, 2020, Morgan James Publishing
  • "The Art of Invisibility" von Kevin Mitnick, 2017, Little, Brown and Company
  • "The Right - and Wrong - Stuff" von Carter Cast, 2018, Public Affairs
  • "The Economist of Higher Purpose" von Robert E. Quinn und Anjan Thaor, 2019, Berrett-Koehler Publishers

"Die Corona-Krise beschleunigte in vielen Unternehmen die digitale Transformation. Viele Arbeitnehmer saßen von einem auf den anderen Tag im Homeoffice und waren mit den damit einhergehenden Veränderungen und Herausforderungen teilweise überfordert. Wir freuen uns, dass viele Menschen in dieser schweren Zeit Unterstützung und Hilfestellung in unseren Abstracts gefunden haben. Andere, die unerwartet Freiräume hatten, konnten wir inspirieren, neu oder tiefer in verschiedene Themen einzusteigen, die ihrer persönlichen oder beruflichen Entwicklung zugutekommt. Auch wenn sich Vieles zum 'neuen Normal' verändert, so bleibt eins unverrückbar bestehen: Wissen hilft und bildet - und wer weiß, welchen Herausforderungen wir als nächstes gegenüber stehen", sagt Thomas Bergen, Mitgründer und CEO von getAbstract.

getAbstract bietet allen Unternehmen ein zweimonatiges Gratis-Probeabo. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme finden Sie hier.

*Die Erhebung fand im Mai 2020 unter allen Free-Account-Usern in Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch, Russisch und Chinesisch statt. Ausgewertet wurden Antworten von rund 1.000 deutschsprachigen sowie 900 englischsprachigen Nutzern.

Über getAbstract
getAbstract wurde im Jahr 1999 in Luzern (CH) gegründet und ist der führende Onlineanbieter von komprimiertem Wissen. getAbstract fasst relevante Business-Bücher, Artikel, Video-Talks und Economic Reports sowie Literatur-Klassiker kompakt zusammen und vermittelt alle wesentlichen Informationen in eingängigen Abstracts. Die Bibliothek umfasst mehr als 20.000 Zusammenfassungen in sieben Sprachen. In Kooperation mit über 750 Verlagspartnern bietet getAbstract Wissen aus Bereichen wie Wirtschaft, Karriere, Innovation, Politik, Wissenschaft, Gesundheit & Wohlbefinden oder Kreativität. Das Unternehmen hat bereits über 15 Millionen Lizenzen vertrieben und unterstützt seine Nutzer bei ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung. Zu den Unternehmenskunden zählen über ein Drittel der Fortune-100-Unternehmen. Seit 2000 verfügt getAbstract über eine Vertriebsgesellschaft in den USA. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von getAbstract.

Hier lernen Sie die Philosophie von getAbstract besser kennen.

Im getAbstract Journal finden Sie Hintergrundwissen zu aktuellen Themen, die die Öffentlichkeit bewegen.

getAbstract gewährt Medienschaffenden kostenlosen Zugang zur vollständigen getAbstract Bibliothek mit Zusammenfassungen von über 20 000 internationalen Fachbüchern, Artikeln, Videos und Podcasts. Interessierte können HIER ihren Gratiszugang freischalten lassen.

Pressekontakt

Akima Media
Garmischer Str. 8
80339 München
Katharina Söltenfuß/Barbara Schrettle
Telefon +49 89 1795918-0
E-Mail getabstract@akima.de