Pilkington

Die Pilkington Deutschland AG auf der architectureworld 2017

Die Pilkington Deutschland AG auf der architectureworld 2017
Die Pilkington Deutschland AG präsentierte auf der Messe ihr Produktangebot an hochwertigen Chromspiegeln und Antireflexionsgläsern in der Anwendung.

Ein Dokument

Reflexion oder Antireflexion? Die Pilkington Deutschland AG auf der architectureworld 2017 in Duisburg

Am 8. und 9. November 2017 fand zum zweiten Mal die architectureworld in Kombination mit dem Deutschen Hoteltag im Landschaftspark Duisburg-Nord statt. Am Stand der Pilkington Deutschland AG drehte sich alles um das Thema "Reflexion": Das Unternehmen, Teil der NSG Group, präsentierte auf der Messe sein Produktangebot an hochwertigen Chromspiegeln und Antireflexionsgläsern in der Anwendung.

Alle weiteren Informationen zum Messeauftritt entnehmen Sie bitte der beigefügten Pressemitteilung.

Die NSG Group ist einer der weltweit führenden Hersteller von Glas und
Glasprodukten für die Bereiche Architectural (Glas für Neubauten, Renovation und
Solaranwendungen), Automotive (Erstausrüster- und
Fahrzeugglasersatzteilgeschäft) und Technical Glass (das umfasst eine breite
Palette hoch veredelter Gläser für Displays, Optoelektronik sowie
Glasfaserprodukte). Das 1918 gegründete Unternehmen NSG hat 2006 den
Glashersteller Pilkington plc übernommen. Die NSG Group insgesamt
erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Umsatz von rund 580,8 Mrd. Yen
(rund 4,8 Mrd. Euro) und beschäftigt weltweit etwa 27.000 Mitarbeiter. Das
Unternehmen hat Produktionsstandorte in 28 Ländern und Vertriebsaktivitäten in
über 130 Ländern.

http://www.nsg.com/en/disclaimer/de-email-disclaimer 

Original-Content von: Pilkington, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Pilkington

Das könnte Sie auch interessieren: