Tele 5

Überleben im Haifischbecken: Miriam Pielhau in Cannes

CINEMA TV Moderatorin Miriam Pielhau im Gespräch mit Filmhändler und Chef der Tele München Gruppe, Dr. Herbert Kloiber.
CINEMA TV, 24.05.2006, 22.25 Uhr.  
Abdruck honorarfrei bei redaktioneller Nennung von Tele 5
CINEMA TV Moderatorin Miriam Pielhau im Gespräch mit Filmhändler und Chef der Tele München Gruppe, Dr. Herbert Kloiber. CINEMA TV, 24.05.2006, 22.25 Uhr. Abdruck honorarfrei bei redaktioneller Nennung von Tele 5

    München (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    CINEMA TV am 24. Mai, 22.25 Uhr, auf Tele 5

    Miriam Pielhau bringt die Filmfestspiele in Cannes auf den Punkt: "Viel zu viel Sonne, braune Haut und viel zu viel rosafarbener Lippenstift!" Die Tele 5 Moderatorin war für CINEMA TV auf dem wichtigsten europäischen Filmfestival unterwegs und hat dort u.a. in edle Töpfe im Ritz Carlton geschaut und die 'Alain Delon Suite' begutachtet. Auf der Strandpromenade La Croisette traf sie jede Menge Freaks und war mit Filmhändler Dr. Herbert Kloiber zum Interview verabredet.

    Für Tele 5 hat Miriam Pielhau bei den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes in die Töpfe vom Ritz Carlton geschaut. Dort hat ihr der Chef de Cuisine Laurent Bunel die äußerst spezielle und aufwändige Menüabfolge des Eröffnungsdinners erklärt und sich an seinen schönsten Moment in Cannes in diesem Jahr erinnert: "Es hat viel Spaß gemacht, Monica Bellucci in den Armen zu halten." In der Alain Delon Suite erfährt Miriam, dass die mitreisenden Kinder der Stars immer einen besonderen Anstecker bekommen: "Very Important Kid". Die Stars bekommen Geschenke und werden verwöhnt. Tele München Chef Dr. Herbert Kloiber, der schon jetzt in Cannes Filme für das Jahr 2008 sucht, verrät wie sich sein Unternehmen auf dem hart umkämpften Filmmarkt positioniert: "Eine Mischung von 'Silent Hill' bis Claude Chabrol ermöglicht uns das Überleben im Haifischteich." Die Entwicklung des deutschen Films beurteilt der charmante Bonvivant äußerst positiv: "Im kommerziellen Bereich gibt es unglaublich gute Vorzeichen für einen erstarkenden Marktanteil. Aber auch künstlerisch gibt es hervorragende Filme. Ich sehe erfreut in das zweite Halbjahr 2006. Der deutsche Film lebt!" Ansonsten stellt Miriam Pielhau wie in jeder Sendung einen Topfilm vor. Diesmal das kanadische Drama 'C.R.A.Z.Y.' Als CinemaxX-Filmtipp gibt's 'X-Men - Der letzte Widerstand' sowie dazu ein Gewinnspiel und interessante Neustarts.

    Weitere Infos und Bilder auf unserer Presselounge unter www.tele5.de unter "Presse"

    Wir lieben Kino Tele 5 - Der Spielfilmsender

Rückfragen bitte an:
Tele 5
Presse
Barbara Bublat
Telefon: 089 / 649 568 171
Fax: 089 / 649 568 119
barbarab@tele5.de

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: