Tele 5

Ausgezeichnet! TELE 5 jetzt offiziell Innovationsführer und mit herausragendem erstem Halbjahr 2018

Stefan Graf, Leiter Sales & Services und Georg Freiherr von Wiedersberg freuen sich über die Auszeichung für TELE 5 zum TOP Innovator 2018
Stefan Graf, Leiter Sales & Services und Georg Freiherr von Wiedersberg freuen sich über die Auszeichung für TELE 5 zum TOP Innovator 2018

Erfolgreiche Halbjahresbilanz mit kuratiertem Programm - bester März und bester Mai seit Senderbestehen - Programm-Versorgung sicher bis 2020 - Vier Kreativ-Awards - TELE 5 (zurecht) als eines der 100 innovativsten Unternehmen Deutschlands geehrt

Was für ein Halbjahr ...! Erfolgreichster März und erfolgreichster Mai und im Mai obendrein eine erfolgreichste Woche - jeweils seit Senderbestehen. Was ist da los? Offenbar geht die neue Marken-Strategie von TELE 5 auf. Filme "Paketieren und Bündeln", wir nennen es kuratieren, also Orientierung und inhaltlichen Mehrwert bieten, kommt bei den Zuschauern gut an.

Seit TELE 5 Programm zu Marken wie "D-Movies - Die besten deutschen Filme aller Zeiten", "SKANDAL - Filme, die Geschichte schrieben", "Ostblockbuster", "Die CANNON-Lern-Woche" oder die Western-Reihe "Yee Haw - Aufsitzen Männer" bündelt, häufen sich die Erfolgsmeldungen aus Grünwald. Filme wie "Seraphim Falls" mit 830.000 Zuschauern**, "Die glorreichen Sieben" mit 780.000** Zuschauern, "Das Phantom" mit 670.000 Zuschauern**, "Below - Da unten hört Dich niemand" mit 470.000 Zuschauern**, "Inspektor Clouseau - der irre Flick mit dem heißen Blick" aus der Reihe "Ha Ha Ha - Die witzigsten Männer der Welt" mit 410.000 Zuschauern** oder "Schtonk!", einem TELE 5 D-Movie, mit 310.000 Zuschauern** belegen, dass die geordnete Film-Vielfalt von TELE 5 überzeugt. Allein in der "CANNON-Lern-Woche" sorgten "Braddock: Missing in Action 3", "American Fighter III" und "Missing in Action 2 - Die Rückkehr" mit Marktanteilen zwischen 3,9% und 5,6% für Action im Quoten-Dschungel.

So kann es weitergehen. Nach 37 deutschen Erstausstrahlungen und Free-TV-Premieren, wie z.B. dem Ostblockbuster "Guardians" oder dem D-Movie "Fucking Berlin", die u.a. TELE 5 die stärkste Prime-Time-Woche in KW 19 mit einem Wochendurchschnitt 2,1% bescherten, hat TELE 5 im zweiten Halbjahr fast 60 Erstausstrahlungen im Köcher. Darunter das Drama "Last Rampage" (USA, 2017), "Wo die wilden Menschen jagen" mit Sam Neill (Neuseeland, 2016), "Criminal Activities" mit John Travolta (USA, 2015) oder "Die Legende von Barney Thomson" mit Emma Thompson und Robert Carlyle (CAN, GB, USA 2015). Die Programm-Versorgung ist weitestgehend bis 2020 gesichert.

Aber nicht nur mit Zahlen hat TELE 5 überzeugt. Blasbergs Kreative haben im 1. Halbjahr auch qualitative Preise abgeräumt, wie beim New York Festival, dem Promax BDA Europe & Global, spotlight Professional 2018 in Bronze, Silber und Gold und dem German Brand Award. Und genau deshalb nun auch - ganz frisch - eine Ehrung zu einem der Top100 kreativsten Unternehmen in Deutschland auf dem 5. Deutschen Mittelstands-Summit, vergangenen Freitag, 29. Juni 2018 in Ludwigsburg. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte die Grünwalder Kreativschmiede mit 63 Mitarbeitern besonders mit seinem guten Innovationsklima. TELE 5 darf sich jetzt offiziell "Top Innovator" nennen.

ANDERS ist also auch weiterhin BESSER.

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.1, Angaben bezogen auf Zuschauer 30-64 Jahre, sofern nicht anders angegeben.

** Zuschauer ab 3 Jahren

Informationen und Bilder zum Programm unter www.tele5.de/presse in der Presselounge.

TELE 5 auf Facebook: https://facebook.com/tele5.de

TELE 5 
Leiter Kommunikation
Nico Wirtz
Tel.: +49 (89) 649568-176
nico.wirtz@tele5.de 



Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: