Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Kuhlmann tritt als neuer Geschäftsführer der dena an
"Die dena wird die Energiewende wesentlich mitgestalten"

Berlin (ots) - Andreas Kuhlmann hat am 1. Juli 2015 den Vorsitz der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur (dena) übernommen. Dies beruht auf einer Entscheidung des Aufsichtsrats und der Gesellschafterversammlung.

Der Diplom-Physiker führt die Geschäfte gemeinsam mit Ulrich Benterbusch, der seit Beginn des Jahres als alleiniger Geschäftsführer fungierte. Der frühere Vorsitzende der Geschäftsführung Stephan Kohler ist zum 31. Dezember 2014 aus der dena ausgeschieden.

"Ich freue mich sehr auf das dena-Team und die neue Aufgabe", sagte Kuhlmann in Berlin. "Die Energiewende ist in einer spannenden Phase. Vieles ist im Umbruch. Innovation, Dialog und vernetztes Denken werden in Zukunft eine noch größere Rolle spielen. Die dena wird diesen Wandel mit ihren erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mit ihren Partnern in Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft wesentlich mitgestalten. Kern unserer Aufgabe ist es, die Energiewende weiter voranzubringen. Das ist spannend und ich bin sicher, dass das auch eine Menge Spaß machen kann."

Kuhlmann leitete zuletzt den Geschäftsbereich Strategie und Politik beim Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). In dieser Funktion beschäftigte er sich intensiv mit den verschiedenen Aspekten der Energiewende. Neben seinen Führungspositionen im Europaparlament, dem Deutschen Bundestag und dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales war er auch in den deutschen Botschaften in Stockholm und Helsinki tätig.

Die dena ist das Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme. Ihre Gesellschafter sind die Bundesrepublik Deutschland, die KfW Bankengruppe, die Allianz SE, die Deutsche Bank AG und die DZ BANK AG.

Ein Interview mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel zur Zukunft der dena unter www.dena.de/gabriel-interview.

Den Twitter-Account von Andreas Kuhlmann und der dena finden Sie unter www.twitter.com/AJK_Kuhlmann und www.twitter.com/dena_news.

Pressekontakt:

Deutsche Energie-Agentur (dena), Stella Matsoukas,
Chausseestraße 128 a, 10115 Berlin
Tel: +49 (0)30 72 61 65-657, Fax: +49 (0)30 72 61 65-699,
E-Mail: presse@dena.de, Internet: www.dena.de

Original-Content von: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Das könnte Sie auch interessieren: