Das könnte Sie auch interessieren:

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

"Guides sind geil": Tutorial-Ausgabe von treibstoff - dem Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Von Social-Media-Planung bis zum Fotografen-Briefing: In der neuen Ausgabe von treibstoff ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Citadines Apart'hotel

26.04.2019 – 09:54

Citadines Apart'hotel

The Ascott Limited mit neuem Kundenbindungsprogramm: Ascott Star Rewards

The Ascott Limited mit neuem Kundenbindungsprogramm: Ascott Star Rewards
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

The Ascott Limited mit neuem Kundenbindungsprogramm: Ascott Star Rewards

Das Treueprogramm ist das Erste im Bereich Serviced Residences, das volle Flexibilität beim Sammeln und Einlösen gewährt, und Teil der Strategie zum Aufbau eines digitalen Ökosystems

Singapur/Frankfurt am Main, 26. April 2019. Das in Singapur ansässige Unternehmen The Ascott Limited (Ascott), einer der führenden internationalen Eigentümer/Betreiber von Gästeunterkünften und hundertprozentige Tochtergesellschaft von CapitaLand, bietet bestehenden sowie Neukunden ab sofort ein neues Kundenbindungsprogramm. Mit Ascott Star Rewards haben Gäste die Möglichkeit mit jeder Buchung einer Übernachtung in allen teilnehmenden Häusern Punkte zu sammeln, die sie für kostenfreie Aufenthalte und andere Privilegien einlösen können. Das neue Treueprogramm ist Teil der Strategie von Ascott zum Aufbau eines digitalen Ökosystems, um das schnell wachsende Portfolio an Unterkünften und das umfangreiche Geschäft zu unterstützen.

Das neue Kundenbindungsprogramm zeichnet sich durch eine besonders hohe Flexibilität aus: So können Mitglieder entscheiden, wer Punkte sammeln darf. Zudem gibt es bei der Einlösung der Punkte keine Ausschlussdaten und die Punkte können entweder komplett oder partiell eingelöst werden.

Das Ascott Star Rewards-Programm ist in vier verschiedene Mitgliedsstufen unterteilt, die abhängig vom Punktestand erreicht werden können, beginnend mit der kostenlosen Classic-Mitgliedschaft gefolgt von Silber, Gold und Platin. Neben dem Einlösen der Punkte während Online-Buchungen oder während des Aufenthalts ergeben sich viele weitere Vorteile für Mitglieder, darunter ein ganzjährlicher Preisnachlass von 10 Prozent auf die Best Flexible Rate, saisonale Angebote von bis zu 50 Prozent Preisnachlass und Eröffnungsangebote von bis zu 40 Prozent Preisnachlass. Hinzu kommen Annehmlichkeiten wie Geburtstagsgutscheine, Willkommensdrinks oder -geschenke, Early Check-in und Late Check-out nach Verfügbarkeit sowie kostenlose Flughafentransfers, Zimmerupgrades und Frühstück. Zu den teilnehmenden Unterkünften zählen Häuser der Marken Citadines Apart'hotel, Citadines Connect, Ascott The Residence, lyf, The Crest Collection und Somerset in über 25 Ländern.

Alle bestehenden Mitglieder des Ascott Online Advantage-Programms werden automatisch zu Mitgliedern von Ascott Star Rewards. Weiterhin wurden die Buchungs-Websites überarbeitet, damit Mitglieder über ein personalisiertes Dashboard auf ihre Prämien, Tilgungen, den Buchungsverlauf und Präferenzen zugreifen können. Das Online-Erlebnis der Mitglieder wurde durch die Optimierung des Buchungsprozesses von sechs auf drei Schritte verbessert.

Aufbau eines digitalen Ökosystems

Im Zuge der digitalen Transformationsstrategie rüstet Ascott auf ein Cloud Property Management System auf. Dadurch kann das Unternehmen bei der Skalierung seines Geschäfts nahtlos an neue Systeme angeschlossen werden und Gast- und Reservierungsdaten über alle Häuser hinweg konsolidieren. Um die Kundennachfrage besser vorhersagen zu können und das Umsatzwachstum zu maximieren, hat Ascott als erstes Unternehmen in Asien ein auf Langzeitaufenthalte zugeschnittenes Ertragsmanagementsystem eingeführt.

Ascott hat zudem Serviceroboter in China eingeführt, die Aufgaben wie Concierge-Dienste, Begleitung der Gäste zu ihrem Zimmer oder zu Einrichtungen im Haus sowie Wäsche- und Paketlieferung übernehmen, sodass die Mitarbeiter mehr Zeit für die individuelle Gästebetreuung zur Verfügung haben. Darüber hinaus wurde im Ascott Orchard Singapore ein Self-Check-In-Terminal mit Gesichtserkennung installiert, der die Check-In-Zeit für Gäste auf ein Minimum reduziert. Ascott ist das erste Unternehmen im Bereich Serviced Residences, das die Self-Check-in-Automaten mit Gesichtserkennung einführt. Das Angebot soll zeitnah auf weitere Häuser ausgeweitet werden.

Kevin Goh, Ascott's Chief Executive Officer: "Um das Wachstum der 13 Marken von Ascott zu steigern, müssen wir den Verkauf und Vertrieb dieser verschiedenen Marken noch zielgerichteter gestalten um sicherzustellen, dass wir die richtigen Produkte für unsere Gäste bieten. Um den Wettbewerbsvorteil von Ascott zu stärken, müssen wir die Technologie weiter nutzen, um unser internationales Kundennetzwerk und unsere Geschäftstätigkeit zu stärken, die Produktivität der Mitarbeiter zu steigern und Kostenvorteile durch Skaleneffekte zu erzielen."

Alfred Ong, Head of Global Operations von Ascott: "Wir führen Ascott Star Rewards ein, um mehr Direktbuchungen auf unseren Websites zu generieren und unsere Vertriebskosten zu senken. Unser Ziel ist es, den Anteil unserer Markenwebsites am Online-Umsatz bis 2021 auf 40-50 Prozent des gesamten Online-Umsatzes zu erhöhen."

Weitere Informationen erhalten Interessierte auf https://www.the-ascott.com/de/sign-up.html.

Über The Ascott Limited

The Ascott Limited ist Mitglied von CapitaLand. Das Unternehmen ist einer der größten internationalen Betreiber von Gästeunterkünften mit über 670 Residenzen in über 170 Städten in mehr als 30 Ländern verteilt über Nord- und Südamerika, den Asien-Pazifik-Raum, Europa, den Nahen Osten und Afrika. Das Portfolio aus Serviced Residences und Hotels umfasst die Marken Ascott, Citadines, Citadines Connect, Somerset, Quest, The Crest Collection, lyf, Préférence, Vertu, Harris, Fox, Yello und POP!.

In Europa betreibt die Gruppe 49 Häuser in acht Ländern: 1 Citadines in den Niederlanden (Amsterdam), 2 Citadines in Belgien (Brüssel), 29 Residenzen in Frankreich (darunter 14 Citadines und 3 Häuser der The Crest Collection in Paris sowie 12 Citadines in weiteren Städten), 1 Citadines in Georgien (Tiflis), 6 Residenzen in Deutschland (1 Ascott in Frankfurt, 4 Citadines in Berlin, München, Frankfurt und Hamburg sowie The Madison Hamburg), 1 Citadines in Spanien (Barcelona), 8 Residenzen in Großbritannien (The Cavendish London, 6 Citadines in London und 1 Quest in Liverpool) sowie 1 Residenz in Irland (Temple Bar Hotel Dublin). www.the-ascott.com

PRESSEKONTAKT 
The Ascott Limited Europe			
Stéphanie Jourdain, Communication Director
Tel: +33 (0)1 41 05 78 95
stephanie.jourdain@the-ascott.com

global communication experts		
Tanja Battenfeld, Christine Landschneider & Alina Chekaibe
Tel: +49 (0) 69 1753 71 -024 / -040 / -50
presse.citadines@gce-agency.com 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Citadines Apart'hotel
  • Druckversion
  • PDF-Version