Das könnte Sie auch interessieren:

SKODA gibt einen ersten Eindruck der aufgewerteten SUPERB-Modellreihe in einem Teaservideo

Mladá Boleslav (ots) - - SKODA stellt überarbeitetes Flaggschiff vor, das erstmals auch in einer ...

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

CHANNING TATUMS HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE kommt nach Berlin / Premiere am 26. November 2019 / Im neuen Club Theater

Düsseldorf/Berlin (ots) - CHANNING TATUM lüftet Geheimnis bei Heidi Klum: HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE KOMMT NACH ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Citadines Apart'hotel

09.04.2019 – 09:21

Citadines Apart'hotel

The Ascott Limited: Erstes Haus der Marke Ascott The Residence in Deutschland - Eröffnung 2022 in Frankfurt

The Ascott Limited: Erstes Haus der Marke Ascott The Residence in Deutschland - Eröffnung 2022 in Frankfurt
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

The Ascott Limited kündigt erstes Haus der Marke Ascott The Residence in Deutschland an - Eröffnung 2022 im RIVERPARK Tower, Frankfurt

Singapur/Frankfurt am Main, 9. April 2019. Das in Singapur ansässige Unternehmen The Ascott Limited (Ascott), einer der führenden internationalen Eigentümer/Betreiber von Gästeunterkünften und hundertprozentige Tochtergesellschaft von CapitaLand, hat eine 5.200 Quadratmeter große Fläche von der German Estate Group (GEG) im Frankfurter RIVERPARK Tower angemietet. Hier wird eine Residenz mit 100 Serviced Apartments unter der Marke Ascott The Residence entstehen. Die Baumaßnahmen für Ascott Riverpark Tower Frankfurt beginnen Anfang nächsten Jahres und werden voraussichtlich 2022 abgeschlossen sein. Die Serviced Residence wird sich über fünf Etagen erstrecken und über eine lichtdurchflutete Lobby mit Lounge und einen offenen Frühstücksraum verfügen. Gäste können sich außerdem auf einen 150 Quadratmeter großen Fitnessraum und ein Spa sowie Serviced Apartments mit voll ausgestatteter Küche, Wohnbereich und weiteren modernen Annehmlichkeiten freuen. Der gesamte Tower bietet einen Panoramablick über die Stadt.

Ascott Riverpark Frankfurt befindet sich in erstklassiger Lage am Mainufer, ideal für Geschäftsreisende und Urlauber zugleich. Der Hauptbahnhof und der Westhafen Tower sind in nur fünf Gehminuten zu erreichen, zum internationalen Flughafen Frankfurt sind es nur 15 Minuten mit dem Auto. Zahlreiche internationale Konzerne und Banken wie die Deutsche Bank und die Commerzbank liegen nördlich des Turms und sind zu Fuß in fünf Minuten erreichbar. Touristische Highlights wie der Kaiserdom, der Römerbergplatz und die Paulskirche sowie zahlreiche berühmte Museen am Ufer des Mains befinden sich ebenfalls in der Nähe.

Rosen Architekten, ein Frankfurter Architekturbüro unter der Leitung von Oana Rosen, wurde mit der Gestaltung der Apartments, der Lobby und der Lounge beauftragt. Im Mittelpunkt des Designs stehen Eleganz und zeitlose Details, wofür die Marke Ascott The Residence bekannt ist. Das von dem deutschen Architekten Ole Scheeren entworfene Gebäude hat einen kosmopolitischen Stil. Durch die "Vertical Horizon"-Architektur entsteht das schlanke und moderne Design des RIVERPARK Tower Blocks. Scheeren hat bereits Gebäude wie das The Interlace in Singapur zum Leben zu erweckt.

"Es war schon immer unser Ziel, mit der Marke Ascott The Residence über Asien hinaus zu expandieren, und wir freuen uns, dass die europäische Präsenz in Frankfurt beginnt - einer aufregenden Metropole, die auch unsere Marke Citadines Apart'hotel beheimatet", so Ngor Houai Lee, Managing Director von Ascott Europe. "Da die Nachfrage nach modernen und komfortablen Serviced Apartments in wichtigen Geschäftsvierteln weiter wächst, bieten wir mit der Marke Ascott The Residence moderne Annehmlichkeiten mit stilvollem Dekor im Zentrum der Stadt und luxuriöse Servicestandards, die in unserem gesamten Immobilienportfolio zu finden sind."

Ulrich Höller, Vorstandsvorsitzender der GEG German Estate Group AG, fügt hinzu: "Mit der Projektentwicklung als einer unserer Kernkompetenzen freuen wir uns, The Ascott Limited diesen begehrten Raum anbieten zu können und an der Einführung der Marke Ascott The Residence in Deutschland mitzuwirken. Dieses erstklassige Projekt wird nach seiner Fertigstellung 2022 ein wichtiger Bestandteil Frankfurts sein und dem Herzen der europäischen Wirtschafts- und Finanzdienstleister eine neue Dimension verleihen."

Über The Ascott Limited

The Ascott Limited ist Mitglied von CapitaLand. Das Unternehmen ist einer der größten internationalen Betreiber von Gästeunterkünften mit über 670 Residenzen in über 170 Städten in mehr als 30 Ländern verteilt über Nord- und Südamerika, den Asien-Pazifik-Raum, Europa, den Nahen Osten und Afrika. Das Portfolio aus Serviced Residences und Hotels umfasst die Marken Ascott, Citadines, Citadines Connect, Somerset, Quest, The Crest Collection, lyf, Préférence, Vertu, Harris, Fox, Yello und POP!.

In Europa betreibt die Gruppe 48 Häuser in acht Ländern: 1 Citadines in den Niederlanden (Amsterdam), 2 Citadines in Belgien (Brüssel), 29 Residenzen in Frankreich (darunter 14 Citadines und 3 Häuser der The Crest Collection in Paris sowie 12 Citadines in weiteren Städten), 1 Citadines in Georgien (Tiflis), 5 Residenzen in Deutschland (4 Citadines in Berlin, München, Frankfurt und Hamburg sowie The Madison Hamburg), 1 Citadines in Spanien (Barcelona), 8 Residenzen in Großbritannien (The Cavendish London, 6 Citadines in London und 1 Quest in Liverpool) sowie 1 Residenz in Irland (Temple Bar Hotel Dublin). www.the-ascott.com

Über GEG German Estate Group AG

Die GEG German Estate Group mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden deutschen Investment- und Asset-Management Plattformen im gewerblichen Immobilienbereich. Der Anlagefokus und die Investitionspolitik konzentrieren sich auf drei Segmente: Institutional Business, Opportunistische Investments und Developments. Zu den Landmark-Immobilien zählen der IBC Campus und das Luxushotel Villa Kennedy in Frankfurt sowie der Sapporobogen in München, zu den Projektentwicklungen gehören das Stadtquartier MainTor und der Global Tower oder der RIVERPARK Tower in Frankfurt, die Opera Offices in Hamburg sowie das Junge Quartier Obersendling in München. www.geg.de

PRESSEKONTAKT 
The Ascott Limited Europe			
Stéphanie Jourdain, Communication Director
Tel: +33 (0)1 41 05 78 95
stephanie.jourdain@the-ascott.com

global communication experts		
Tanja Battenfeld, Christine Landschneider & Alina Chekaibe
Tel: +49 (0) 69 1753 71 -024 / -040 / -50
presse.citadines@gce-agency.com 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Citadines Apart'hotel
  • Druckversion
  • PDF-Version