PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Verti Versicherung AG mehr verpassen.

18.07.2019 – 10:41

Verti Versicherung AG

Offen für Vielfalt? Verti auch!

Offen für Vielfalt? Verti auch!

Unter diesem Motto präsentiert sich die Verti Versicherung AG beim 27. Lesbisch-schwulen Stadtfest am 20. und 21. Juli 2019 als LGBT-freundliches und tolerantes Unternehmen in der Region.

"Vielfalt wird bei uns groß geschrieben: Unsere rund 550 Mitarbeiter kommen aus 16 Ländern. Unabhängig von den persönlichen Vorlieben gehen unsere Kollegen respektvoll miteinander um. Daher unterstützen wir gern das Stadtfest der Community, um auch als Arbeitgeber ein öffentliches Zeichen für Toleranz und Diversität zu setzen", sagt Personalchefin Karola Irmscher.

Gemäß dem Kampagnenslogan "Alles kann. Sicher muss!" sensibilisiert Verti auf dem 27. Lesbisch-schwulen Stadtfest mit Alkoholtests für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

"Sicherheit gehört zu unserer DNA als Versicherungsunternehmen. Unser Anspruch ist es, Kunden, Partnern und Mitarbeitern gleichermaßen Sicherheit zu bieten. Wir sind stolz darauf, dass wir in unserer Unternehmensgeschichte noch nie betriebsbedingt kündigen mussten", erläutert Karola Irmscher.

Am Verti Stand mit der Nummer 446 in der Motzstraße haben Besucher außerdem die Möglichkeit, sich ein abwaschbares Airbrush-Tattoo aufsprühen zu lassen. Dort stehen auch die Mitarbeiter von Verti, die sich allesamt freiwillig für den Standdienst gemeldet haben, den Besuchern für Gespräche rund ums Unternehmen zur Verfügung.

Ausführliche Informationen gibt es online unter www.verti.de/sichermuss. Dort ist auch ein Code hinterlegt, mit dem Neukunden und Versicherungswechsler während der nächsten Tage bei Verti den Rabattschutz gratis erhalten.

Über Verti

Die Verti Versicherung AG ist mit mehr als 800.000 versicherten Kraftfahrzeugen das zweitgrößte Kfz-Direktversicherungsunternehmen in Deutschland. Gegründet wurde das Unternehmen 1996 und hat seither seinen Hauptfirmensitz in Teltow bei Berlin sowie seit Anfang 2018 einen weiteren Standort in Vaterstetten bei München. Mehr als 550 Mitarbeiter sind bei Verti beschäftigt. Der Fokus von Verti liegt auf Kfz-Versicherungsprodukten. Zu den weiteren Produkten zählen Versicherungen für Motorräder, Privat- und Verkehrsrechtschutzversicherungen sowie Privathaftpflicht- und Risiko-Lebensversicherungen. Seit 2011 ist Verti die weltweite Digitalmarke des globalen Versicherungskonzerns MAPFRE. In Deutschland gibt es Verti seit 2017, zuvor firmierte das Unternehmen hier als Direct Line. MAPFRE ist führender Versicherer auf dem spanischen Markt und die größte spanische multinationale Versicherungsgruppe der Welt. Ausgehend vom Prämienvolumen gehört MAPFRE zu den Top 10 Versicherungsunternehmen in Europa.

Pressekontakt

Verti Versicherung AG

Melanie Schyja

Abteilungsleiterin Corporate Communications & CSR

Tel.: +49 3328-449-353

Fax: +49 3328-449-348

E-Mail: presse@verti.de

Rheinstraße 7A

14513 Berlin/Teltow

www.verti.de

www.facebook.com/verti

www.twitter.com/verti_de

Verti Versicherung AG 
Rheinstrasse 7A, 14513 Teltow 
Postanschrift: Verti Versicherung AG, 14329 Berlin 
Sitz der Gesellschaft: Teltow 
Amtsgericht Potsdam, HRB 9828 
USt-Id-Nr.: DE198450959 
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Jaime Tamayo 
Vorstand: José Ramón Alegre (Vorsitzender), Christian Paul Sooth, Carlos Nagore

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht, Bonn.