Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Vodafone GmbH

07.01.2020 – 14:51

Vodafone GmbH

Senderumstellung bei Unitymedia am 21. Januar 2020: Deutschlandradio Hörfunk-Sender zurück im Programm

Ein Dokument

- Unitymedia speist Hörfunkprogramme Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und
  Deutschlandfunk Nova wieder ein 
- Neu im Programm ist der Sonderkanal "Dokumente & Debatten" 

Köln, 07. Januar 2020 - Das Vodafone-Unternehmen Unitymedia speist in der Nacht zum 21. Januar 2020 vier Hörfunksender des Deutschlandradios wieder in sein Kabelnetz in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg ein.

Deutschlandradio hatte zum Ende 2018 den Vertrag zur Verbreitung seiner Programme im Netz der Unitymedia gekündigt. Vodafone hat sich mit Deutschlandradio auf eine langfristige Zusammenarbeit geeinigt und eine neue Anschlussvereinbarung zur Kabelverbreitung der Programme bei Unitymedia verhandelt.

Mit dem Hörfunkprogramm "Deutschlandfunk", dem führenden Informationsangebot im deutschsprachigen Raum, dem Kulturprogramm "Deutschlandfunk Kultur", dem jungen Infoangebot "Deutschlandfunk Nova" sowie dem neuen Sonderkanal "Dokumente & Debatten" empfangen Kunden von Unitymedia nun ab dem 21. Januar 2020 wieder Qualitätsjournalismus zum Hinhören.

"Wir möchten unseren Kunden die besten Inhalte bereitstellen - auch im Radio. Dazu gehört zweifellos das Deutschlandfunk Hörfunkangebot. Wir freuen uns deshalb sehr über die Partnerschaft und die erzielte langfristige Einigung, die für unsere Kunden eine gute Nachricht ist", sagt Dr. Christoph Clément, Leiter Legal, Regulatory und Public Affairs und Mitglied der Geschäftsführung bei Vodafone.

Die zusätzlichen digitalen Radiosender werden von Unitymedia Endgeräten automatisch aktualisiert und gespeichert. Bei anderen Empfangsgeräten empfiehlt Unitymedia den Sendersuchlauf, um neue Programme zu erhalten.

Die zusätzlichen Radiosender - frei empfangbar im Kabelanschluss:

Deutschlandfunk Sendeplatz 884 / 84 NRW, Hessen und Baden-Württemberg

Deutschlandfunk Kultur Sendeplatz 885 / 85 NRW, Hessen und Baden-Württemberg

Deutschlandfunk Nova Sendeplatz 886 / 86 NRW, Hessen und Baden-Württemberg

Dokumente & Debatten Sendeplatz 887 / 87 NRW, Hessen und Baden-Württemberg

Vodafone & Unitymedia | Wer wir sind

Unitymedia mit Hauptsitz in Köln ist einer der führenden Kabelnetzbetreiber in Deutschland Ein Unternehmen der Vodafone Gruppe .Das Unternehmen erreicht in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg 13,1 Millionen Haushalte mit seinen Breitbandkabeldiensten. Neben dem Angebot von Kabel-TV-Dienstleistungen ist Unitymedia ein führender Anbieter von integrierten Triple-Play-Diensten, die digitales Kabelfernsehen, Breitband-Internet und Telefonie kombinieren. Zum 31. Dezember 2018 hatte Unitymedia 7,2 Mio. Kunden, die 6,3 Mio. TV-Abonnements und 3,6 Mio. Internet- sowie 3,4 Mio. Telefonie-Abos (RGUs) bezogen haben. Weitere Informationen zu Unitymedia unter www.unitymedia.de.

Vodafone ist einer der führenden Kommunikationskonzerne Deutschlands. Jeder 
zweite Deutsche ist ein Vodafone-Kunde - ob er surft, telefoniert oder 
fernsieht; ob er Büro, Bauernhof oder Fabrik mit Vodafone-Technologie vernetzt.
Die Düsseldorfer liefern Internet, Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen aus einer 
Hand. Als Digitalisierungspartner der deutschen Wirtschaft zählt Vodafone 
Start-ups, Mittelständler genau wie DAX-Konzerne zu seinen Kunden. Kein anderes 
Unternehmen in Deutschland vernetzt über sein Mobilfunknetz mehr Menschen und 
Maschinen als Vodafone. Kein anderes deutsches Unternehmen bietet im Festnetz 
mehr Gigabit-Anschlüsse an als die Düsseldorfer. Und kein anderer Konzern hat 
mehr Fernseh-Kunden im Land.
Mit 49,6 Millionen Mobilfunk-Karten, fast 11 Millionen Breitband-, 14 Millionen 
Fernseh-Kunden und zahlreichen digitalen Lösungen erwirtschaftet Vodafone 
Deutschland mit seinen rund 16.000 Mitarbeitern einen Serviceumsatz von fast 13 
Milliarden Euro.
Als Gigabit-Company treibt Vodafone den Infrastruktur-Ausbau in Deutschland 
voran: Heute erreicht Vodafone in seinem bundesweiten Kabel-Glasfasernetz fast 
24 Millionen Haushalte, davon über 11 Millionen mit Gigabit-Geschwindigkeit. Bis
2022 wird Vodafone zwei Drittel aller Deutschen mit Gigabit-Anschlüssen 
versorgen. Mit seinem 4G-Netz erreicht Vodafone rund 79 Millionen Menschen. 
Vodafones Maschinennetz (Narrowband IoT) für Industrie und Wirtschaft funkt auf 
fast 95% der deutschen Fläche. Seit Mitte 2019 betreibt Vodafone auch das erste 
5G-Netz in Deutschland und wird 2020 damit rund 10 Millionen Menschen erreichen.
2021 wird Vodafone 5G für 20 Millionen Menschen ausbauen.
Vodafone Deutschland ist mit einem Anteil von 30% am Gesamtumsatz die größte 
Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe, einem der größten 
Telekommunikationskonzerne der Welt. Vodafone hat weltweit rund 625 Millionen 
Mobilfunk-, 27 Millionen Festnetz- und 22 Millionen TV-Kunden. 

Weitere Informationen unter www.vodafone-deutschland.de oder unter www.vodafone.com.

Für Presserückfragen
Unitymedia
Helge Buchheister
Pressesprecher
Tel.: 0221/8462-5677
presse@unitymedia.de