Vodafone GmbH

Highspeed-Internet: Vodafone startet Preisaktion im Kabel-Glasfasernetz

Ein Dokument

- Neukunden: 400 Mbit/s für nur 14,99 Euro pro Monat im ersten Vertragsjahr - Angebot gilt auch für Kabelanschlüsse mit 100 Mbit/s und 200 Mbit/s - Bereits 12,6 Millionen Kabelhaushalte sind an 200 Mbit-Netz von Vodafone angeschlossen

Düsseldorf, 09. Januar 2018 - Vodafone startet am 10. Januar 2018 eine Vermarktungsoffensive für sein Kabel-Glasfasernetz: Neukunden erhalten Highspeed- Internetanschlüsse mit 100, 200 oder 400 Megabit pro Sekunde im ersten Vertragsjahr für nur 14,99 Euro im Monat. Darin enthalten ist - neben der Internet-Flatrate - auch ein Festnetzanschluss mit einer Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz. Diese befristete Aktion (14,99 Euro pro Monat) gilt für Neukunden, die sich bis 1. März 2018 für einen Kabel-Glasfaseranschluss von Vodafone mit 100, 200 oder 400 Mbit/s entscheiden. Ab dem 13. Monat gelten die Normalpreise: 34,99 Euro für 100 Mbit/s sowie 39,99 Euro für 200 Mbit/s und 44,99 Euro für 400 Mbit/s.

Vodafone betreibt in 13 Bundesländern ein eigenes Kabel-Glasfasernetz und hat hier bereits die erste Stufe seines Ausbauprogramms vollendet. Denn praktisch alle 12,6 Millionen Haushalte, die an dieses Breitbandnetz von Vodafone angeschlossen sind, können jetzt mit Höchstgeschwindigkeiten von 200 Mbit/s im Internet surfen. Mehr noch: 7,4 Millionen dieser Haushalte können im Kabel-Glasfasernetz von Vodafone bereits heute 400 Mbit/s nutzen und 3,7 Millionen dieser Haushalte sind jetzt sogar an das 500 Mbit-Netz von Vodafone angeschlossen. Diese Kunden sind damit fünfmal schneller unterwegs als mit höchster DSL-Geschwindigkeit (Vectoring). Für die nächsten drei Jahre hat Vodafone ein Milliarden-Investitionsprogramms aufgelegt: Bis spätestens Ende 2020 wird Vodafone praktisch sein gesamtes Kabel-Glasfasernetz auf neue Spitzengeschwindigkeiten von einem Gigabit pro Sekunde aufrüsten. Zusätzlich investieren wir in den weiteren Netzausbau mit den Themen GigaGewerbe und GigaGemeinde. Diese Projekte sind bis 2021 angesetzt und unterstützen zusätzlich das Ziel, Gigabit-Geschwindigkeiten für ein Drittel aller Deutschen bis 2021 zu schaffen. Das bedeutet auch: Kabelkunden, die sich jetzt für die aktuellen Breitband-Geschwindigkeiten von 100, 200, 400 oder 500 Mbit/s entscheiden, profitieren auf Wunsch dann automatisch von den neuen Möglichkeiten des künftigen Gigabit-Netzes von Vodafone.

Bei Vodafone ist die Nachfrage nach immer neuen Geschwindigkeiten im Kabel-Glasfasernetz ungebrochen. Bereits heute entscheiden sich zwei Drittel aller Neukunden für Anschlüsse von 200 bis 500 Megabit pro Sekunde. Dem trägt Vodafone-Rechnung. Bereits heute werden in vielen Haushalten häufig mehrere internet-fähige Geräte wie Notebooks, Tablets, Smartphones und smarte Fernseher gleichzeitig genutzt. Downloaden, Surfen und Streamen erfordern immer mehr Bandbreite. Mit einem 200 Mbit/s-schnellen Internet-Anschluss lässt sich zum Beispiel ein acht Gigabyte (GB) großer Film in HD-Qualität innerhalb von sechs Minuten herunterladen. Der Download eines YouTube-Videos (10 Minuten und 80 MB) ist in weniger als drei Sekunden abgeschlossen und ein 4 GB großes Computerspiel ist in etwa 180 Sekunden herunter geladen. Von einem leistungsfähigen Internetzugang profitiert somit die ganze Familie.

Vodafone Deutschland ist eines der führenden integrierten
Telekommunikationsunternehmen und zugleich der größte TV-Anbieter der Republik.
Mit seinen 14.000 Mitarbeitern liefert der Konzern Internet, Mobilfunk, Festnetz
und Fernsehen aus einer Hand. Als Gigabit Company treibt Vodafone den
Infrastrukturausbau in Deutschland federführend voran: Mit immer schnelleren
Netzen ebnen die Düsseldorfer Deutschland den Weg in die Gigabit-Gesellschaft -
ob im Festnetz oder im Mobilfunk.

Geschäftskunden bieten die Düsseldorfer ein breites ICT-Portfolio: So vernetzt
Vodafone Menschen und Maschinen, sichert Firmen-Netzwerke sowie Kommunikation
und speichert Daten für Firmen in der deutschen Cloud. Rund 90% aller
DAX-Unternehmen und 15 von 16 Bundesländern haben sich bereits für Vodafone
entschieden. Mit 45,7 Millionen Mobilfunk-Karten, 6,5 Millionen
Festnetz-Breitband-Kunden sowie zahlreichen digitalen Lösungen erwirtschaftet
Vodafone Deutschland einen Jahresumsatz von EUR 11 Milliarden.

Vodafone Deutschland ist die größte Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe,
einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Der Konzern betreibt
eigene Mobilfunknetze in 26 Ländern und unterhält Partnernetze in weiteren 49
Nationen. In 19 Ländern betreibt die Gruppe eigene Festnetz-Infrastrukturen.
Vodafone hat weltweit rund 522,8 Millionen Mobilfunk- und 18,8 Millionen
Festnetz-Kunden.

Weitere Informationen unter www.vodafone-deutschland.de

Vodafone Kommunikation
+49 211 533-5500
medien@vodafone.com

Vodafone GmbH. Die gesetzlichen Pflichtangaben finden Sie hier:
vodafone.de/pflichtangaben 
Weiteres Material zum Download

Bild: Headergrafik_PM_Mail2.png 

Original-Content von: Vodafone GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Vodafone GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: