PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Vodafone GmbH mehr verpassen.

01.02.2017 – 15:36

Vodafone GmbH

Vodafone IoT Future Labs eröffnet: Wo Forscher und Firmen die Zukunft des Internets der Dinge gestalten

Vodafone IoT Future Labs eröffnet: Wo Forscher und Firmen die Zukunft des Internets der Dinge gestalten
  • Bild-Infos
  • Download

DüsseldorfDüsseldorf (ots)

   - Deutschland-Premiere: Erstes Narrowband-IoT Entwicklungszentrum 
     eröffnet
   - Starke Partner: DB Systel, Netze BW und Techem testen mit 
     Vodafone smarte Lösungen
   - Im Alltag: Vodafone bringt das Maschinen-Netz schon bald in die 
     Fläche 

Ab sofort funkt bei Vodafone das Maschinen-Netz: Im ersten Narrowband-IoT Entwicklungszentrum Deutschlands erforscht und entwickelt der Düsseldorfer Telekommunikationskonzern die Zukunft des Internets der Dinge. Dabei bündelt Vodafone die Kräfte mit namhaften Partnern aus der gesamten Wertschöpfungskette - vom Modulhersteller bis zum Netzwerkausrüster, vom Start-Up bis zum Großkonzern. So erprobt Vodafone zum Beispiel gemeinsam mit DB Systel, dem Digital-Dienstleister der Deutschen Bahn, eine smarte Lösung für das Abfall-Management in Bahnhöfen. Getestet werden mit Narrowband-IoT-Sensoren ausgestattete Mülleimer, die ihren Füllstand selbstständig erkennen und melden. Das Maschinen-Netz von Vodafone ermöglicht es, Milliarden Geräte gleichzeitig zu vernetzen. Kostengünstig, energiesparend und an jedem Ort - denn es funkt sogar durch Wände und unter der Erde. Also auch dort, wo Mobilfunk sonst nur schwer hinkommt.

Passendes Bildmaterial und Infografiken finden Sie unter: https://www.flickr.com/photos/vodafone_de/

Pressekontakt:

Dirk Ellenbeck
Head of Product Media Relations
+49 (0) 211 533-6912
+49 (0) 211 533-5500
dirk.ellenbeck@vodafone.com
presse@vodafone.com

Original-Content von: Vodafone GmbH, übermittelt durch news aktuell