Krombacher Brauerei GmbH & Co.

"Öffnen. Gewinnen. Abfahren."
Krombacher übergibt 18 glücklichen Gewinnern in Ingolstadt ihren neuen Audi A3 Sportback

"Öffnen. Gewinnen. Abfahren." Krombacher übergibt 18 glücklichen Gewinnern in Ingolstadt ihren neuen Audi A3 Sportback / "Öffnen. Gewinnen. Abfahren." Krombacher übergibt 18 glücklichen Gewinnern in Ingolstadt ihren neuen Audi A3 Sportback. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/42000 / Die... mehr

Krombach (ots) - Was für ein Wahnsinns Gewinn: Unter dem Motto "Öffnen. Gewinnen. Abfahren." verstecken sich bei der diesjährigen Aktion der Krombacher Brauerei 111 nagelneue Audi A3 Sportback unter den Kronkorken. In Ingolstadt erfolgte jetzt die erste offizielle Autoübergabe an 18 Gewinner der Krombacher Kronkorkenaktion 2015. Die Freude bei den glücklichen Gewinnern war riesig, als sie ihren neuen Audi A3 endlich persönlich in Empfang nehmen konnten. "Das war ein Wahnsinnsgefühl! Der Audi A3 Sportback kommt absolut zur rechten Zeit, denn unser altes Auto bereitet uns zunehmend Probleme und Kosten," jubelt Osnabrücker Thorger Stapenhorst. Auch Christina Köhler aus Nottuln ist überglücklich: "Ich war so aufgeregt", erzählt sie begeistert, "Ich habe noch nie etwas gewonnen, deswegen ist die Freude bei mir umso größer". Nach einer offiziellen Begrüßung von der Krombacher Brauerei und dem Audi-Zentrum und einem gemeinsamen Mittagessen, hatten alle Gewinner außerdem noch die Möglichkeit an einer Werksbesichtigung teilzunehmen.

Krombacher Kronkorken umdrehen lohnt sich

Seit Anfang April läuft die Kronkorkenaktion der Krombacher Brauerei. Die ersten 18 Audis konnten nun in Ingolstadt ihren neuen Besitzern übergeben werden. Insgesamt gibt es bis heute bereits 31 Audigewinner. Das heißt aber auch, dass sich 80 Highlightgewinne noch im Umlauf befinden. Daneben verbergen sich 11.111mal 5-l Frischefässchen unter Gewinnkronkorken. Eingelöst werden können die Kronkorken bis zum 31. Oktober 2015. Es lohnt sich in den nächsten Monaten also in jedem Fall, nach Öffnen einer Krombacher Flasche, den Kronkorken einmal genauer anzusehen.

Zusätzlich 500.000 EUR für Naturschutz-Projekte in Deutschland

Zusätzlich spendet die Krombacher Brauerei auch in diesem Jahr wieder für Naturschutzprojekte in Deutschland. Insgesamt 500.000 Euro fließen in Projekte mit renommierten, unabhängigen Naturschutzorganisationen in Deutschland. Wieder einmal stellt die Marke Krombacher den Naturschutz in den Vordergrund und differenziert sich somit erfolgreich im Vergleich zu anderen Marktteilnehmern.

Pressekontakt:

Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG
Hagener Straße 261, 57223 Kreuztal
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
c/o Dr. Franz-J.Weihrauch
Tel.: 02732-880-815, Fax: 02732-880-11-815,
E-Mail: presse@krombacher.de

Original-Content von: Krombacher Brauerei GmbH & Co., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Krombacher Brauerei GmbH & Co.

Das könnte Sie auch interessieren: