Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Neuer Dr. Oetker Nachhaltigkeitsbericht 2013-2015
"Zukunft erwächst aus Verantwortung"

Neuer Dr. Oetker Nachhaltigkeitsbericht 2013-2015 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/41198 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG"

Ein Dokument

Bielefeld (ots) - Das Nahrungsmittelunternehmen Dr. Oetker veröffentlicht heute auf der Grundlage der weltweit anerkannten Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI G4) den neuen Nachhaltigkeitsbericht des Unternehmens. Unter dem Titel "Zukunft erwächst aus Vertrauen" gibt Dr. Oetker auf knapp 80 Seiten umfassende Einblicke in die überarbeitete Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens und die vielfältigen Aktivitäten der deutschen Standorte im Berichtszeitraum 2013 bis 2015.

Meilensteine im Jahr 2014 waren die Gründung des bereichsübergreifenden Nachhaltigkeitsgremiums unter dem Vorsitz von Richard Oetker, die durchgeführte Stakeholderbefragung und die daran angeschlossene Wesentlichkeitsanalyse, die die für das Unternehmen relevanten Handlungsfelder definiert hat. Auf deren Basis gliedert sich der Bericht in die Kapitel: Strategie und Management, Produktverantwortung, Lieferkette, Mitarbeiter, Umweltschutz und Gesellschaftliche Verantwortung.

Die Erwartungen der Anspruchsgruppen an Unternehmen und somit auch an eine ausführliche Information sowie wechselseitige Kommunikation bezüglich der Produkte, deren Herkunft und Produktionsweisen sind deutlich gestiegen. Zugeschnitten auf diese Anforderungen gibt der neue Dr. Oetker Nachhaltigkeitsbericht einen umfänglichen Einblick in die wesentlichen Handlungsfelder und zeigt dabei auf transparente Art und Weise die verschiedenen Nachhaltigkeitsprojekte der vergangenen drei Jahre auf.

Der neue Report setzt den bisherigen Bericht (2011 - 2012) fort und zeigt in den einzelnen Kapiteln die selbstgesteckten Ziele auf. Dazu zählen unter anderem:

   - Nachhaltigkeitskommunikation: Inhaltsstoffe transparent und für 
     den Verbraucher nachvollziehbar kommunizieren 
   - Produkte / Produktinnovationen: Entwicklung von, im Sinne der 
     Nachhaltigkeit, zukunftsfähigen Produkten und Sortimenten 
   - Sozial- und Umweltstandards in den Lieferketten: 
     Nachhaltigkeitsrisiken reduzieren 
   - Einsatz und Entwicklung von Mitarbeitern: Hohe Zufriedenheit der
     Mitarbeiter mit ihrem Betätigungsfeld und dem Unternehmen 
   - Energieeffizienz: Energieeffizienz in der Produktion gegenüber 
     2010 um 15 % steigern 
   - Materialeffizienz / Abfallvermeidung: Produktionsabfälle um 15 %
     reduzieren 

"Als weltweit tätiges Markenartikelunternehmen sind wir uns der Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung der Lebensmittelbranche bewusst und engagieren uns seit bereits seit 125 Jahren auf vielfältige Weise. Wir können stark davon ausgehen, dass die Nachhaltigkeitsthematik und vor allem unser Umgang mit ihr zukunftsbestimmend für unsere Gesellschaft und damit zugleich auch für unser Unternehmen sein werden. Daher gilt es, dieses Thema anzunehmen und zu handeln, um die damit verbundenen Risiken zu senken, aber auch die daraus resultierenden Chancen zu erkennen und uns so für die Zukunft aufzustellen", so Richard Oetker, persönlich haftender Gesellschafter der Dr. August Oetker KG, Vorsitzender der Geschäftsführung der Dr. Oetker GmbH und Vorsitzender des Dr. Oetker Nachhaltigkeitsgremiums. "Nachhaltiges Handeln und unternehmerische Verantwortung haben in unserem Unternehmen seit jeher eine lange Tradition. Wir denken in Generationen, nicht in kurzen Zeitabschnitten. Basierend auf unserer Grundeinstellung, wirtschaftlichen Erfolg mit der Verantwortung gegenüber Umwelt, Mitarbeitern und Gesellschaft in Einklang zu bringen, erachten wir unser Unternehmen nicht bloß als eine Leistungseinheit, in der nach Umsatz und Ertrag gemessen wird, sondern wir sehen uns stets auch als soziale Einheit innerhalb der Gesellschaft", erläutert Oetker weiter.

Bericht gedruckt und digital erhältlich

Der neue Bericht steht ab sofort digital in deutscher Sprache zur Verfügung. Im Internet kann er unter https://www.oetker.de/unternehmen/presse/mediathek heruntergeladen werden. Gedruckt können Sie den deutschen Bericht ab dem 26. September 2016 in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit bestellen (Kontaktdaten siehe unten). Die englische Version ist ab Anfang Oktober 2016 digital verfügbar.

Über Dr. Oetker

Dr. Oetker bildet innerhalb der Oetker-Gruppe das Dach zahlreicher Produktions- und Vertriebsgesellschaften, die in rund 40 Ländern aktiv sind und neben den Kernmärkten in Europa auch in Nord- und Südamerika sowie in Teilen Afrikas, Asiens und Australiens agieren. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte Dr. Oetker einen Umsatz von 2.375 Mio. Euro. Weltweit sind 11.505 Mitarbeiter bei Dr. Oetker beschäftigt - mehr als 4.400 davon an den sechs deutschen Standorten. Vor 125 Jahren in Bielefeld gegründet, zählt das Familienunternehmen Dr. Oetker zu den führenden Markenartikelunternehmen der deutschen Ernährungsindustrie. Zur vielfältigen Produktlandschaft mit circa 1.000 Produkten in Deutschland und rund 4.000 verschiedenen Produkten weltweit zählen unter anderem Backartikel, Backmischungen, Dekorartikel, Desserts & Süße Mahlzeiten, gekühlte Desserts, Einmachprodukte, Fertige Kuchen, Vitalis Müsli, Tiefkühlpizzen und -Snacks, Verfeinerungsprodukte und ein abwechslungsreiches Angebot für Großverbraucher.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:


Dr. Oetker GmbH
Hauptabteilung Öffentlichkeitsarbeit

Dr. Jörg Schillinger
Tel.: +49 (0) 521 155-2619
Fax: +49 (0) 521 155-112619
E-Mail: joerg.schillinger@oetker.de
Internet: www.oetker.de

Julia Ebbeler
Telefon: +49 (0) 521 155-2349
Fax: +49 (0) 521 155-112349
E-Mail: julia.ebbeler@oetker.de
Internet: www.oetker.de

Original-Content von: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Das könnte Sie auch interessieren: