PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Studiosus Reisen mehr verpassen.

03.03.2009 – 12:38

Studiosus Reisen

20 Jahre Mauerfall: Reist jetzt zusammen, was zusammengehört?
Öffentliches Podiumsgespräch zum Thema Tourismus und Wiedervereinigung im Rahmen der ITB

München (ots)

Die Wiedervereinigung, die mit dem Mauerfall am 9. November 1989 einsetzte, war für Deutschland eine große Herausforderung. Das diesjährige, traditionelle Studiosus-Gespräch auf der ITB beleuchtet am 13. März vormittags die Rolle des Tourismus in diesem Prozess und zeichnet die wichtigsten Stationen der vergangenen zwei Jahrzehnte aus touristischer Sicht nach. Der Titel: "20 Jahre Mauerfall: Reist jetzt zusammen, was zusammengehört?" Auf dem Podium diskutieren Ralph Schiller, Geschäftsführer REWE Touristik, Prof. Dr. Hasso Spode, Historiker und Soziologe und Leiter des Historischen Archivs zum Tourismus an der FU Berlin, Dieter Lohneis, Mitglied der Studiosus-Unternehmensleitung sowie Svetlana Wehnert, Reisebüro-Inhaberin Astoria-Reisen Berlin. Moderation: Andreas Stopp, Deutschlandfunk. Eingeleitet wird die Podiumsdiskussion durch eine kurze Präsentation von Guido Wiegand, Geschäftsführender Vorstand der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen, zur Entwicklung des Reiseverhaltens in Ost- und Westdeutschland von 1989 bis 2009.

Das 24. Studiosus-Gespräch auf der ITB ist öffentlich und findet am Freitag, dem 13. März 2009 von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr, im ICC Berlin ( www.icc-berlin.de ), Saal 10, Messedamm 22, 14057 Berlin statt. Für den Zugang zum ICC ist kein ITB-Besucherausweis erforderlich.

Pressekontakt:

Dr. Frano Ilic
Studiosus Reisen München
Tel. 089-500 60 505

Original-Content von: Studiosus Reisen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Studiosus Reisen
Weitere Storys: Studiosus Reisen