Kieler Nachrichten

Kieler Nachrichten: Kieler Nachrichten: Schleswig-Holstein bekommt den Einheitslehrer

Kiel (ots) - Schleswig-Holstein führt den Einheitslehrer ein. Nach dem Entwurf eines Lehrkräftebildungsgesetzes, der den Kieler Nachrichten (Mittwochsuasgabe) vorliegt, soll es künftig ein gemeinsames "Lehramt an Gymnasien und Gemeinschaftsschulen" geben. Geplant sind zudem neuartige Inklusionslehrer. Das Kabinett will den Entwurf in den nächsten Wochen dem Landtag zuleiten. Die Reform soll zum Wintersemester 2014/15 in Kraft treten. Großer Gewinner der Reform ist die Uni Flensburg. Die frühere Pädagogische Hochschule bildet bisher nur Lehrer für die Sekundarstufe I (Klasse fünf bis zehn) aus. Künftig soll die Hochschule auch ein Studium für die Sekundarstufe II (Klasse elf bis 13) anbieten, allerdings vorerst nur in sieben Fächern: Deutsch, Mathematik, Englisch, Spanisch, Dänisch, Geschichte und Wirtschaft/Politik. Die Hochschule erhält dafür zusätzliches Personal.

Mit der Reform soll das Studium in Kiel und in Flensburg angeglichen werden. Hier wie dort sind Schulpraktika sowie im Masterstudium ein Praxissemester geplant.

Pressekontakt:

Kieler Nachrichten
newsroom Kieler Nachrichten
Telefon: Tel.: 0431/9032812

Original-Content von: Kieler Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kieler Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: