Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Ärztemangel, Numerus clausus

Stuttgart (ots) - Die richtige Therapie zu finden fällt schwer. Schließlich ist der Ärztemangel zum großen Teil hausgemacht. Im Wintersemester 2016/17 gab es mehr als 43 000 Bewerber auf insgesamt 9176 Studienplätze. Mehr dürften es mittelfristig nach dem erst in diesem März von Bund und Ländern verabschiedeten Masterplan Medizin 2020 nicht werden - obwohl es in den alten Bundesländern 1990 noch 12 000 Humanmedizinplätze gab. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass viele Berufsanfänger lieber in attraktiven Regionen ohne Nachtdienste arbeiten als in Provinzkrankenhäusern. Ausländische Doktores füllen die Lücken dann in der Regel auf hohem medizinischem Niveau. Und so werden viele Krankenhäuser wohl weiter rufen: Der Nächste bitte!

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: