Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Mappus EnBW-Deal

Stuttgart (ots) - Wer wochenlang ein solches Milliardengeschäft heimlich vorbereiten lässt und dabei nicht mal den eigenen Finanzminister einbindet, sollte so gut beraten sein, am Tag der Veröffentlichung alle Fakten offen zu legen. Das wurde versäumt. Auf diese Weise gerät Mappus nun in Erklärungsnot und wird erst durch Schützenhilfe aus Paris zumindest teilweise entlastet. Dass die SPD aus alledem ihren Honig saugt und zum Vorwurf der Lüge greift, ist nicht verwunderlich. .

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: