Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu Pilotenstreik

    Stuttgart (ots) - Früher waren Lufthanseaten stolz auf den Konzern, für den sie arbeiteten. Die Unternehmenskultur hat sich aber zunehmend verschlechtert. Das liegt auch an der Auslagerung von Flügen an Töchter, Fremdunternehmen oder hinzugekaufte ausländische Firmen wie Swiss, Austrian oder Brussels. Darüber muss man reden können. Immerhin ist der Manteltarifvertrag 2006, der Gehaltstarifvertrag Anfang 2009 ausgelaufen. Andererseits muss die Frage erlaubt sein, ob eine Berufsgruppe mit sechsstelligen Jahresgehältern einen Streik auf dem Rücken der Kunden vom Zaun brechen muss.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: