Alle Storys
Folgen
Keine Story von Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording mehr verpassen.

Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording

Herbsturlaub in St. Peter-Ording

Herbsturlaub in St. Peter-Ording
  • Bild-Infos
  • Download

Presse 10/2021: Nordsee für alle Sinne - Herbsturlaub in St. Peter-Ording

Nordsee für alle SinneHerbsturlaub in St. Peter-Ording

Der Herbst, der sich irgendwie schon das ganze Jahr angekündigt hat, hält soeben Einzug im Land – mit kürzeren Tagen, frischeren Temperaturen und wirbelndem Laub. Im Urlaub an St. Peter-Ordings Küste kommen noch maritime Faktoren hinzu: Strandspaziergänge auf der langen, breiten Sandbank mit weitem Horizont haben zu dieser Jahreszeit einen speziellen Reiz. Die Nordsee ist schroffer, das Watt wirkt geheimnisvoller, in den Salzwiesen bildet sich Raureif. Salzhaltige Böen, wilde Nordseegischt und dramatische Sonne-Wolken-Wechsel am Himmel regen die Lebensgeister an.

Natur pur

Selten wird so deutlich, warum das Gebiet vor dem Deich, der Nationalpark Wattenmeer, eine besondere Schutzzone ist. Den natürlichen Zyklen unseres Planeten kommt man hier allein wegen der Gezeiten ganz nah, die täglich wie ein Uhrwerk funktionieren. Im Herbst machen hier zudem Millionen Zugvögel Rast, um Kraft für den Weg in Richtung Süden zu schöpfen. In St. Peter-Ording lässt sich die Natur in ihren Abläufen nicht stören, das ist hautnah zu erleben – auf eigenen Erkundungen und auf geführten Wattwanderungen oder naturkundlichen Dünenführungen der Schutzstation Wattenmeer.

Erholung pur

Wo die Natur schon beste Voraussetzungen bildet, auszuspannen und zur Ruhe zu kommen, laden weitere Angebote zusätzlich zu Rückzug und Besinnung ein. In St. Peter-Ording sind Freizeitangebote wie zum Beispiel Yoga möglich. Wer sich stattdessen lieber sportlich betätigen möchte, bucht vielleicht einen Kitebuggy-Anfängerkurs oder Nordic Walking am Strand. Frische Luft und Sport lassen sich auch im Nordsee-Golfclub St. Peter-Ording e.V. kombinieren. Auf dem 9-Loch-Platz in traumhafter Dünenlage sind Gäste willkommen.

Entspannung pur

Wer gut durchgepustet über Stege oder die Seebrücke (meist) mit Rückenwind von den verschiedenen Unternehmungen am Meer zurückkehrt, freut sich auf Aufwärmung. Vielseitige entspannende Varianten dazu bietet das Gesundheits- und Wellness-Zentrum in der DÜNEN-THERME. Die Wellness-Behandlungen reichen von Massagen, Schlick-Peelings und Meerwasser-Bädern bis zu Packungen auf der Schwebeliege. Viele der Behandlungen können auch zu zweit gebucht werden. Sie lassen sich gut mit Beauty-Terminen im gleichen Haus kombinieren.

Wärme pur

Ebenfalls bestens zum Aufwärmen eignet sich die Saunalandschaft in der DÜNEN-THERME, die vom Gesundheits- und Wellness-Zentrum direkt zugänglich ist. Fünf Saunen erwarten den Gast: Die Blockhaus-Sauna mit 90 bis 100 Grad und die Pfahlbausauna mit 80 Grad befinden sich im Außenbereich, dem Dünengarten. Die Pfahlbausauna wurde 2021 rundum erneuert und erfreut Saunagänger durch ihre breite Panoramafensterfront mit Blick in Richtung Dünen und Strand. Im Innenbereich befinden sich außerdem eine Kiefernsauna, ein Sanarium mit 50 bis 60 Grad und ein Meerwasserdampfbad. Das i-Tüpfelchen sind die Ruhebereiche der Saunalandschaft, teilweise mit Panoramablick bis zur Nordsee. Im Bistro-Restaurant Rêst sind kleine Speisen und Getränke erhältlich.

Genuss pur

Eine andere entspannte und gemütliche Variante des Aufwärmens bieten Kaffee oder nordfriesische Teezeit in den einladenden Cafés, die sich in St. Peter-Ordings Ortsteilen finden. Oftmals bieten sie hausgemachte Torten und Kuchen sowie regionale Heißgetränk-Spezialitäten wie Pharisäer oder Tote Tante an. Auch wem der Sinn eher nach herzhaften, wärmenden Gerichten steht, findet eine breite Auswahl an Lokalen. Viele Restaurants haben Fischgerichte und regionale Spezialitäten wie Eiderstedter Lamm auf der Speisekarte. Auch Freunde internationaler Küche kommen in allen Ortsteilen auf ihre Kosten.

Informationen zu jahreszeitlichen Urlaubserlebnissen in St. Peter-Ording sind auf der Website www.st-peter-ording.de zu finden. Dort steht eine große Auswahl an Quartieren, von modernen Lifestyle-Hotels über das Fünf-Sterne-Haus oder kleinere familiengeführte Hotels und Pensionen bis zu komfortablen Ferienwohnungen, zur Online-Buchung bereit. Zusätzlich bieten die Mitarbeiter*innen der Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording in den Tourist-Infos persönliche Beratung zu Gastgebern und Unterkünften sowie zur Region. Sie sind Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10.00 bis 16.00 Uhr telefonisch unter 04863 / 999-0 sowie per E-Mail unter buchung@tz-spo.de erreichbar. Zahlreiche Ideen und Impulse für die Reise nach St. Peter-Ording geben auch Facebook (facebook.com/stpeterording/), Instagram (instagram.com/stpeterording/) und der Podcast Deichmomente (www.spo-eiderstedt.de/eiderstedt/podcast-deichmomente).

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Claudia Nißen
Marketing- und Veranstaltungsabteilung

Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording  
Postanschrift: Maleens Knoll 2, 25826 St. Peter-Ording
Büroanschrift: Badallee 1, 25826 St. Peter-Ording 
Telefon +49 48 63 – 999 223
Telefax +49 48 63 – 999 230
E-Mail c.nissen@tz-spo.de
 www.st-peter-ording.de
 www.facebook.com/STPETERORDING