Das könnte Sie auch interessieren:

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

Startschuss für den PR-Bild Award 2019: news aktuell sucht die besten PR-Fotos des Jahres

Hamburg (ots) - Ab sofort können sich Unternehmen, Organisationen und Agenturen unter ...

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG

08.11.2005 – 15:48

Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG

Ganz Deutschland wird jetzt "Fit am Ball"
Bundesweites Projekt gegen Übergewicht mit vielen Sport-Stars gestartet

Ganz Deutschland wird jetzt "Fit am Ball" / Bundesweites Projekt gegen Übergewicht mit vielen Sport-Stars gestartet
  • Bild-Infos
  • Download

Köln (ots)

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Mit Unterstützung zahlreicher Sport-Prominenter startete heute in Köln die bundesweite Schulsport-Förderung "Fit am Ball - Der Schul-Cup von funny-frisch". Das wissenschaftliche Projekt der Deutschen Sporthochschule (DSHS) Köln dient der Prävention von Übergewicht im Kindes- und Jugendalter. Teilnehmer sind rund 35.000 Schülerinnen und Schüler an über 1.000 Schulen bundesweit.

    Das vom führenden deutschen Kartoffelchips-Hersteller Intersnack (Marken "funny-frisch", "Chio", "Pom-Bär", "Wolf Bergstrasse") ins Leben gerufene und finanzierte Projekt ist bundesweit die größte Maßnahme dieser Art. "Fit am Ball" wird ausdrücklich von der "Plattform Ernährung und Bewegung" unterstützt, zu deren Mitgliedern die Bundesregierung sowie zahlreiche Krankenkassen, Sportverbände und Mediziner gehören. Für den Ernährungsteil des Projektes zeichnet sich die "CMA - Centrale Marketinggesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft" als Cosponsor verantwortlich.

    Bei der Pressekonferenz zum bundesweiten Start von "Fit am Ball" rief Projektleiter Dr. Jürgen Buschmann alle Schulen mit Jahrgangsklassen 3 bis 6 zur Teilnahme auf: "Es sind bereits mehrere 100 Meldungen eingegangen, aber es stehen heute noch zahlreiche freie Plätze in allen Regionen zur Verfügung." Die Bewerbungsfrist für "Fit am Ball - Der Schul-Cup von funny-frisch" läuft noch bis zum 10. Dezember 2005 (Online-Bewerbungen unter www.fitamball.de).

    Für Hauptsponsor Intersnack dankte Geschäftsführer Dr. Werner Wolf dem DSHS-Team unter Leitung von Jürgen Buschmann für das bisher Geleistete - "Fit am Ball" wurde seit 2003 bereits an über 200 Schulen in NRW erprobt: "Intersnack hat 'Fit am Ball' initiiert, um soziale Verantwortung auf einem außerordentlich wichtigen Feld zu übernehmen. Die Tatsache, dass 'Fit am Ball' vom Start weg so großen Erfolg hatte, der zur Zertifizierung des Projektes durch die Plattform Ernährung und Bewegung führte, ist allein Kompetenz und überragendem Engagement der Sporthochschule zu verdanken."

    Bei "Fit am Ball" wird zusätzlicher Sportunterricht und Ernährungsaufklärung im Rahmen freiwilliger, wöchentlicher Sport-Arbeitsgemeinschaften durchgeführt. Es soll Freude an regelmäßigem Sport, viel Bewegung im Alltag und ausgewogener Ernährung wecken. Kerngedanken: Wer sich regelmäßig bewegt und allgemein vernünftig ernährt, kann auch in Maßen Süßigkeiten und Snacks genießen und nimmt doch kein Gramm zu. Zu starke Fixierung auf Diäten und methodisches Essen führt hingegen tendenziell eher zu gestörtem Essverhalten.

    "Fit am Ball - Der Schul-Cup von funny-frisch" wird von zahlreichen Sport-Prominenten und Spitzen-Sportvereinen unterstützt. Darunter der 1. FC Köln, der Hamburger Sportverein, der MSV Duisburg, der 1. FC Kaiserslautern, Dynamo Dresden, der 1. FFC Frankfurt, Eishockey-Spitzenclub Kölner Haie sowie Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski, die Fußball-Weltmeisterinnen Silke Rottenberg und Steffi Jones, die Bundesliga-Profis Dirk Lottner, Stefan "Paule" Beinlich und René Beuchel, Hockey-Olympiasiegerin Marion Rodewald, Haie-Trainer Hans Zach, Uli Voigt (Medien-Koordinator der deutschen Fußball-Nationalmannschaft) und Trainer-Legende Otto Rehhagel.

Kontakt:

Deutsche Sporthochschule Köln
Mathias Bellinghausen
Tel.:  0221 - 4982-6161
Email: bellinghausen@dshs-koeln.de

Original-Content von: Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung