PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von HERTHA BSC GmbH & Co. KGaA   mehr verpassen.

10.12.2020 – 11:10

HERTHA BSC GmbH & Co. KGaA  

Hertha BSC und Hyundai verlängern Partnerschaft um weiteres Jahr

Hertha BSC und Hyundai verlängern Partnerschaft um weiteres Jahr
  • Bild-Infos
  • Download

Die Hyundai Motor Deutschland GmbH und der Berliner Fußball-Bundesligist Hertha BSC gehen den 2018 beschrittenen Weg gemeinsam weiter. Die erfolgreiche Partnerschaft wurde um ein Jahr bis zum Ende der Bundesliga-Saison 2021/2022 verlängert.

"In den zurückliegenden zweieinhalb Jahren haben die zahlreichen gemeinsamen Aktionen gezeigt, dass Hyundai und Hertha gut zusammenpassen. Auch in den schwierigen Zeiten der Coronavirus-Pandemie haben wir einen guten gemeinsamen Weg gefunden und wir werden die partnerschaftliche Zusammenarbeit weiter intensivieren. Die Fans stehen dabei immer im Mittelpunkt", sagt Christina Herzog, Direktorin Marketing und Presse bei Hyundai Motor Deutschland. Unterstrichen wird dies zum Beispiel durch Sonderkonditionen, welche Hyundai Motor Deutschland den Mitgliedern und Geschäftspartnern des Hauptstadtclubs anbietet.

Erfolgreiche Kampagnen im Internet und bei Heimspielen

Wie groß der Stellenwert der Fans im Rahmen des Sponsorings ist, zeigen auch erfolgreiche Kampagnen wie "#FutureGoals" oder "The Extra Mile", die über 54 Millionen Impressions im Internet erreichten. Zudem konnten die Anhänger bei Heimspielen im Berliner Olympiastadion an verschiedenen Gewinnspielen teilnehmen oder beim Track Day die Performance-Modelle i30 N (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 10,2; außerorts 6,3; kombiniert 7,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 176) und i30 Fastback N (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 10,2; außerorts 6,3; kombiniert 7,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 176) testen. Auch in der Saison 2020/21 finden die partnerschaftlichen Aktivierungen auf Grund der Coronavirus Pandemie vornehmlich im digitalen Umfeld statt. Ein gelungenes Beispiel ist die von Hyundai initiierte Live-Fragerunde mit Arne Friedrich im November, bei der die Fans den Sportdirektor der Herthaner hautnah kennenlernen konnten.

Automobilpartner und Ärmelsponsor

Als Automobilpartner wird Hyundai den Fuhrpark des Hauptstadtclubs künftig mit umweltfreundlichen Hybrid- und Elektrofahrzeugen ausstatten, sodass Trainerteam, Funktionäre und Mitarbeiter in der Öffentlichkeit mobile Wege der Zukunft aufzeigen. Hyundai ist derzeit der einzige Automobilhersteller, der alle wichtigen alternativen Antriebe in Serie anbietet: Elektro,

Hybrid, Plug-in-Hybrid und Brennstoffzelle. Auf den Ärmeln der Trikots wird das Hyundai Logo eine weitere Saison zu sehen sein.

"Wir sind froh, mit Hyundai nun schon in der dritten Saison einen starken Partner an unserer Seite und auf unserem Trikot-Ärmel zu haben und wissen gerade in Zeiten der Corona-Pandemie dieses Bekenntnis zu Hertha BSC zu schätzen. Hyundai passt als innovatives Automobilunternehmen, welches vor allem alternative umweltschonende Antriebe vorantreibt, hervorragend zu Hertha BSC. Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit unserem Automobilpartner und auf viele weitere Aktivierungen, die die Fans in den Mittelpunkt stellen.", sagt Ingo Schiller, Geschäftsführer Hertha BSC, zur Vertragsverlängerung.

Hendrik Schiphorst, Geschäftsführer SPORTFIVE Germany GmbH, ergänzt: "Die Verlängerung der seit 2018 bestehende Partnerschaft zwischen Hertha BSC und Hyundai beweist in diesen besonderen Zeiten eindrucksvoll, dass die bisherige Zusammenarbeit sich stets als wertvoll und erfolgreich erwiesen hat. Wir freuen uns darauf auch in Zukunft gemeinsame Kampagnen mit #forthefans-Fokus mitzugestalten und damit besondere Mehrwerte für die Fans beider Marken zu liefern."

Hyundai engagiert sich seit vielen Jahren im Bereich Fußball - vom Amateur bis zum Profi. Neben Hertha BSC ist Hyundai im Rahmen des europaweiten Fußballsponsorings auch beim FC Chelsea, AS Rom und Atlético Madrid aktiv. Neben dem Amateurfußball spielt für Hyundai Motor Deutschland das Engagement in der Fußball-Bundesliga eine wichtige Rolle.

Über Hyundai Motor Deutschland

Die Hyundai Motor Deutschland GmbH mit Sitz in Offenbach am Main ist seit 2012 eine 100-prozentige Tochter der südkoreanischen Hyundai Motor Company. In Deutschland hat Hyundai im Jahr 2019 mit 129.508 Zulassungen einen Marktanteil von 3,6 Prozent erreicht. Damit bleibt Hyundai stärkste asiatische Marke in Deutschland. Hyundai erhielt bei den Automotive Innovation Awards 2019 zwei Preise für die zukunftsorientierte Ausrichtung seiner Antriebstechnologien. Auch der Rat für Formgebung zeichnet Hyundai Technologien mit dem German Innovation Award aus. Kunden bestätigen Hyundai ein attraktives Design und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Einzigartig ist das 5-Jahres-Garantiepaket ohne Kilometerbegrenzung. Im Europäischen Forschungs-, Entwicklungs- und Designzentrum in Rüsselsheim werden 70 Prozent aller in Europa verkauften Fahrzeuge entworfen, konstruiert und getestet. Im Fußball engagiert sich Hyundai in allen Bereichen - von den Amateuren bis zu den Profis.

Informationen und Fotos auch im Internet-Pressebereich unter www.hyundai-presselounge.de.

Über SPORTFIVE

SPORTFIVE nutzt die einzigartige emotionale Kraft des Sports um bahnbrechende Partnerschaften im Sport zu schaffen. Durch verantwortungsvolle Vermarktung, full-service-Lösungen und die Schöpfung langfristiger Werte für alle Sport-Interessensvertreter verbindet SPORTFIVE Marken, Rechtehalter, Medienplattformen und Fans strategisch und auf kreative Weise auf der Grundlage eines globalen Netzwerks sowie mit jahrzehntelanger Erfahrung und richtungsweisendem Innovationsgeist. Als Marktführer mit Fokus auf Kundenorientierung und hoher Datenintelligenz, führt SPORTFIVE das Sportbusiness durch innovative digitale Lösungen in die Zukunft und setzt sich dabei immer zum Ziel, der Partner auf Augenhöhe mit den fortschrittlichsten Lösungen zu sein. SPORTFIVE ist eine global agierende internationale Sportbusiness- und Marketingagentur mit einem Netzwerk aus über 1.200 lokalen Experten in 15 Ländern auf der ganzen Welt, die Fußball, Golf, eSport, Motorsport, Handball, Tennis, American Football und viele andere Sportarten zu ihren Tätigkeitsbereichen zählt. Nähere Informationen finden Sie auf der Website von SPORTFIVE, im Content Hub und in den sozialen Profilen.

Über Hertha BSC

Hertha BSC kann auf eine über 125-jährige abwechslungsreiche Geschichte zurückblicken und ist damit einer der ältesten Vereine der Bundesliga. Der größte Verein Berlins zählt aktuell rund 35.000 Mitglieder. Zu Beginn der 1930er Jahre wurde Hertha BSC zweimal in Folge Deutscher Meister. Dreimal erreichten die Berliner das DFB-Pokal-Finale. Im Jahre 1979 standen die Blau-Weißen im Halbfinale des UEFA-Pokals, 2000 zog der Hauptstadtclub in die Zwischenrunde der Champions League ein. Das Olympiastadion - die Heimspielstätte der Blau-Weißen - ist seit 1963 der Austragungsort der Heimspiele und fasst 74.629 Zuschauer. Seit der Jubiläumssaison 2017 bestreitet Hertha BSC seine Spiele unter dem Motto 'Die Zukunft gehört Berlin' - dies ist ein Versprechen, das wohl jeder Berliner unterschreiben würde. Heute ist Hertha BSC der Klub der Hauptstadt, der Fans aus Ost und West vereint.

Die Fotos können für redaktionelle Zwecke honorarfrei unter Angabe des Fotocredits herthabsc/citypress verwendet werden.

Pressekontakte

Marcus Jung

Leiter Kommunikation und Medien

Hertha BSC GmbH & Co KGaA

Marcus.Jung@herthabsc.de

+49 (0)30 300 928 202

Jessica Bork

Leiterin Media Relations/Stellv. Leiterin Kommunikation und Medien

Hertha BSC GmbH & Co KGaA

Jessica.Bork@herthabsc.de

+49 (0)30 300 928 203