Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von HERTHA BSC GmbH & Co. KGaA   mehr verpassen.

17.07.2018 – 14:43

HERTHA BSC GmbH & Co. KGaA  

Hertha BSC: Hinweise zur Beantragung einer Dauerakkreditierung für die Saison 2018/19

4 Dokumente

Sehr geehrte Medienvertreterinnen und Medienvertreter,

ab sofort können Sie Ihren Antrag für eine Dauerakkreditierung für die Bundesliga-Heimspiele von Hertha BSC im Olympiastadion Berlin stellen.

Füllen Sie dazu bitte das neue Akkreditierungsformular der DFL für die Saison 2018/19 vollständig aus und senden es zusammen mit einer Kopie Ihres gültigen Presseausweises, eines Redaktionsauftrages und eines Passfotos bis Montag (30.07.18; 24:00 Uhr), per E-Mail an die zuständige Kollegin Antonia Flick:

akkreditierung@herthabsc.de

Die Formulare und die Medienrichtlinien finden Sie angehängt oder zum Download unter:

https://www.dfl.de/de/media-center/medienrichtlinien-und-akkreditierungen.html

Bitte beachten Sie auch folgende Hinweise:

Es können nur vollständig ausgefüllte Akkreditierungsanträge bearbeitet werden (mit Unterschrift, Kopie des aktuellen Presseausweises und ggf. Redaktionsauftrag). Für die Personalisierung der Dauerakkreditierungen benötigen wir außerdem ein Passfoto. Die Kopie des Presseausweises muss leserlich sein. Daher verzichten Sie bitte auf die Zusendung per Fax. Bitte unterschreiben Sie Ihren Antrag persönlich, da Sie mit der Unterschrift die Durchführungsbestimmungen zu den Medienrichtlinien 2018/19 und die Einhaltung der aktualisierten Datenschutzinformationen nach Art. 13f. DSGVO zur Kenntnis nehmen und zustimmen.

Da in der kommenden Saison alle Dauerakkreditierungen personalisiert werden, können keine Akkreditierungen auf die Redaktion ausgestellt werden.

Hinweis: Für die Heimspiele im DFB-Pokal müssen sich alle Medienvertreter gesondert akkreditieren. Diese Spiele sind nicht in der Dauerakkreditierung enthalten. Weitere Informationen erfolgen dazu zu gegebener Zeit.

Es besteht kein Anspruch auf die Gewährung einer Dauerakkreditierung. Unvollständige Akkreditierungsanträge werden nicht bearbeitet.

Pressekontakt:

Jessica Bork

Leiterin Media Relations/Stellv. Leiterin Kommunikation und Medien

Hertha BSC GmbH & Co KGaA

Jessica.Bork@herthabsc.de

+49 (0)30 300 928 203

Weitere Storys: HERTHA BSC GmbH & Co. KGaA  
Weitere Storys: HERTHA BSC GmbH & Co. KGaA