YOC AG

YOC: Fußball-WM rückt Mobile Marketing in den Fokus der Marketingstrategen

    Berlin (ots) - Die YOC AG, einer der führenden Anbieter für Mobile Marketing in Europa, verzeichnet im Vorfeld der Fußball-WM international ein großes Interesse namhafter Markenartikelhersteller an Marketing über das Mobiltelefon. So werden aktuell gleich vier fußballbezogene Kampagnen für Coca-Cola UK, NIKE, Lorenz Snack-World und tesa durchgeführt, die das Mobiltelefon dazu nutzen, die Marken der Hersteller über das Thema Fußball emotional aufzuladen und den Absatz ihrer Produkte zu steigern.

    In Großbritannien aktiviert der Getränkehersteller Coca-Cola UK mit der Kampagne "Win a player for your club" seine Zielgruppe über Millionenen von Verpackungen: Durch das Einsenden einer SMS können Mobiltelefonbesitzer ihren Lieblingsfußballklub unterstützen. Denn unter allen Teilnehmern werden £260.000 verlost. Der Gewinner erhält £10.000 selbst, £250.000 werden in den Einkauf eines neuen Top-Spielers für den jeweiligen Lieblingsklub investiert. Die Zielgruppen erhalten per Mobiltelefon aktuelle vereinsbezogene Informationen und eine unmittelbare Rückantwort. YOC arbeitete bereits im vergangenen Jahr in sechs verschiedenen europäischen Ländern für Coca-Cola. Diese Mobile Marketing-Lösung ist für YOC die bislang größte Kampagne  für den Getränkehersteller im englischen Markt.

    Im Rahmen der bisher größten internationalen Kampagne des amerikanischen Sportartikelherstellers NIKE bindet die YOC AG das Handy als zentrales Kommunikationselement ein. Für die Aktion "Joga Bonito" (Portugiesisch für "Schönes Spiel"), für die unter anderem der brasilianische Nationalspieler Ronaldinho als zentraler Werbepartner agiert, setzt YOC dabei die Innovation einer selbst entwickelten interaktiven JAVA-Applikation auf dem Mobiltelefon um. Nach der ersten rein MMS-basierten YOC-Kampagne für NIKE zur Fußball-EM 2004 stellt dies eine besondere technische Weiterentwicklung für diesen Kunden dar. Sie erlaubt es NIKE, in noch engeren Kontakt mit der Kernzielgruppe, den fußballbegeisterten Jugendlichen, zu treten.

    "Fußball satt! Mit Crunchips!" heißt der Slogan der Kampagne, die YOC für Lorenz Snack-World durchführt. Gegen die Einsendung einer SMS erhalten Mobilfunkbesitzer ein von YOC eigens für Lorenz entwickeltes Handy-Fußballspiel und nehmen an der Verlosung eines Premiere-Abonnements teil. Die Kampagne verknüpft zwei Vorteile der mobilen Ansprache per Mobiltelefon: Interaktivität und persönliche Erreichbarkeit ohne Streuverluste. Die Kampagne ist die zweite, die innerhalb der letzten 6 Monate von YOC für Lorenz Snack-World umgesetzt wurde.    

    Die  Beiersdorf-Tochter tesa AG wirbt im Umfeld der Fussball-WM mit einer Fachhandelspromotion für die Marke tesa auf 3 Millionen Rollen tesa-Malerkrepp mit einem Gewinnspiel: Am Point-of-Sale sind auf den Maler- und Lackierer-Bändern Teilnahme-Codes für ein Gewinnspiel aufgebracht. Gegen die Versendung einer SMS oder den Besuch der Kampagnen-Website im Internet werden unter Malermeistern und Lackierern unter anderem hochwertige Flat-TVs mit einem Premiere-Abo für 12 Monate Sport & Fußball live verlost. YOC setzt Mobile Marketing mit dieser Kampagne für den Neukunden erstmals in einer neuen Zielgruppe des Fachhandels ein.

    "Wir haben das Thema Mobile Marketing europaweit in den Köpfen und Plänen der Marketing-Verantwortlichen verankert", erläutert Dirk Kraus, CEO der YOC AG. "Das Mobiltelefon wird international bereits sehr breitenwirksam in der Werbung eingesetzt und hat im Marketing-Mix von Konsumgüterherstellern einen festen und in der Bedeutung weiter steigenden Anteil. Internationale Großveranstaltungen wie die FIFA Fußball-WM 2006 erhöhen naturgemäß den Fokus auf das Mobile Marketing", so Dirk Kraus weiter.

    Download Pressemitteilung und Bildmaterial unter www.yoc.ag/presse

    Über die YOC AG:     Die YOC AG ist als Full-Service-Provider einer der führenden Anbieter für Mobile Marketing in Europa. Sie zählt namhafte Markenartikler aus der Konsumgüterindustrie, dem Handel, dem Medien- und Verlagswesen, dem Dienstleistungssektor und der Automobilindustrie zu ihren Kunden (z.B. Coca-Cola, Samsung, Deutsche Post, NIKE oder Johnson & Johnson). Neben dem Hauptsitz in Berlin unterhält das Unternehmen mit rund 50 Mitabeitern Büros in Wien, London und Madrid. Durch die Einbindung des Mobiltelefons in den Media-Mix entwickelt und realisiert YOC technologisch innovative und intelligente Mobile Marketing-Lösungen, mit denen Unternehmen effizient und meßbar ihre Marketingziele erreichen und so Abverkäufe und Awareness steigern, den Verbraucher zum Point-of-Sale (POS) führen, Mobile-Customer-Relationship-Management (CRM) realisieren und Dialogmarketingkontakte generieren. Für mobiles Permission Marketing steht den Kunden des Unternehmens die yoc.de Community mit derzeit rund 3,6 Millionen registrierten Nutzern zur Verfügung. Darüber hinaus bietet YOC seinen Kunden technische Infrastrukturdienstleistungen an. Im Mobile B2C Bereich werden mobile Inhalte und mobile Portale entwickelt, lizenziert und distribuiert. Ergänzend ist das Unternehmen im Hinblick auf die Konvergenz von Mobiltelefon und Internet im Bereich Affiliate Marketing über die eigene Netzwerk-Plattform "belboon" aktiv.

Pressekontakt Stefanie Katrin Fehse Corporate Communications YOC AG Dircksenstraße 47 10178 Berlin

Tel.  +49-30 72 61 62-161 Mobil: 0163-726 1617 Fax.  +49-30 72 61 62-222 E-Mail: stefanie.fehse@yoc.de www.yoc.ag

Original-Content von: YOC AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: YOC AG

Das könnte Sie auch interessieren: