PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Sky Deutschland mehr verpassen.

28.10.2019 – 12:15

Sky Deutschland

Hammer-Herbstwochenende mit dem besten Live-Sport beschert Sky Hammerquoten

UnterföhringUnterföhring (ots)

   - Saisonrekord für die Bundesligaübertragungen auf Sky: 2,22 
     Millionen Zuschauer (linear und Sky Go) sahen Original Sky 
     Konferenz und Einzelspiele am Samstagnachmittag, Marktanteil 
     16,5 Prozent
   - 815.000 Zuschauer allein beim Revierderby Schalke gegen Dortmund
   - Bester Zweitligasamstag diese Saison: 540.000 Zuschauer beim 
     Samstagskickoff mit HSV gegen Stuttgart
   - Premier League: 339.000 Zuschauer sahen Liverpool gegen 
     Tottenham
   - Formel 1 Grand Prix von Mexiko mit 664.000 Zuschauern - bester 
     Wert seit September 2017 

Unterföhring, 28. Oktober 2019 - Im Rahmen des Sky Hammer-Herbstes zeigt Sky seinen Abonnenten im Oktober und November die besten Sport-Momente live und exklusiv. Einiger dieser Sportmomente haben dem Sender am Wochenende starke Reichweiten und neue Rekorde beschert.

Die Fußball-Bundesliga auf Sky erzielte am Samstag einen Saisonbestwert. Am Nachmittag sahen linear 2,22 Millionen Zuschauer (Z3+, linear und Sky Go) die Bundesliga-Übertragungen auf Sky Sport - mit der Original Sky Konferenz und den Einzelspielen. Der Marktanteil für Zuschauer ab drei Jahren lag bei überragenden 16,5 Prozent. In der Kernzielgruppe der Männer (M14-59) waren es 1,01 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag hier bei 29,2 Prozent.

Besonders das Revierderby zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund war dabei nachgefragt: 815.000 Zuschauer (linear und Sky Go) sahen die Partie als Einzelspiel, noch nie waren es mehr Fußballfans bei einer einzelnen Partie im Rahmen einer Samstagskonferenz. Insgesamt erzielte der Spieltag auf Sky eine Gesamtreichweite von 4,46 Millionen Zuschauern (aggregierte Sehbeteiligung, linear und Sky Go).

Neben den starken Bundesliga-Reichweiten verbuchte auch die 2. Bundesliga am Samstag Bestwerte: Insgesamt 540.000 Zuschauer (linear und Sky Go) schalteten zum Samstags-Kickoff um 13.30 Uhr ein und sahen insbesondere das Gipfeltreffen zwischen dem Hamburger SV und dem VfB Stuttgart. Einen Topwert erreichte auch die Premier League mit der Neuauflage des Champions League Finals aus der vergangenen Saison. Liverpool gegen Tottenham sahen 339.000 Zuschauer (linear und Sky Go).

Die Formel 1 mit dem Grand Prix von Mexiko brachte zwar noch keinen neuen Weltmeister, aber für Sky die stärksten Reichweiten seit September 2017. Insgesamt 664.000 Zuschauer (linear und Sky Go) schalteten Sky Sport am Sonntagabend ein.

Nicht eingerechnet in alle genannten Reichweiten sind die Abrufzahlen via Sky Ticket und die Out-of-Home-Reichweiten in den Sky Sportsbars. Durchschnittlich sahen bislang 1,03 Millionen Sportsbarbesucher pro Spieltag die Bundesligapartien in dieser Saison.

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.2; linear; Omniture

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows - viele davon Sky Originals. Neben dem frei empfangbaren Sender Sky Sport News HD können Zuschauer das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q und Sky Ticket sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit Sky Ticket streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Unterhaltungskonzern Sky Limited.

Pressekontakt:

Jens Bohl
External Communications
Tel. +49 (0) 89 9958 6869
jens.bohl@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell