Das könnte Sie auch interessieren:

Startschuss für den PR-Bild Award 2019: news aktuell sucht die besten PR-Fotos des Jahres

Hamburg (ots) - Ab sofort können sich Unternehmen, Organisationen und Agenturen unter ...

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Sky Deutschland

02.05.2017 – 11:30

Sky Deutschland

Formel 1-Übertragung auf Sky bleibt auf Erfolgskurs

Unterföhring (ots)

   - Formel 1 Grand Prix aus Sotschi war mit 0,43 Mio. Zuschauern 
     (Z3+) um 23 Prozent über dem Vorjahresrennen
   - Marktanteil bei Zuschauern ab drei Jahren lag bei 3,1 Prozent, 
     bei den Männern (M14-59) bei 5,3 Prozent
   - Nach vier Rennen sind die Reichweiten der Formel 1-Übertragung 
     auf Sky um 29 Prozent über Vorjahr 

Unterföhring, 2. Mai 2017 - Valtteri Bottas als Siegdebütant, Krise bei Lewis Hamilton und Sebastian Vettel mit der WM-Führung - Die Formel 1 in dieser Saison verspricht Spannung wie noch nie und bringt immer mehr Zuschauer vor die Bildschirme. Auch beim vierten Grand Prix Rennen von Sotschi konnte Sky Sport einen deutlichen Reichweitenzuwachs gegenüber dem Vorjahr erzielen. Mit einer durchschnittlichen Sehbeteiligung von 0,43 Millionen Zuschauern lag der große Preis von Russland um 23 Prozent über dem Vorjahresrennen. Insgesamt sahen 1,05 Millionen Zuschauer das Rennwochenende auf Sky, acht Prozent mehr als im Vorjahr. In der werberelevanten Zielgruppe der 14 bis 59-jährigen Männer waren es beim Rennen 230.000 TV-Zuschauer. Der Marktanteil lag in der Zielgruppe ab drei Jahren bei 3,1 Prozent, bei den Männern zwischen 14 und 59 Jahren bei 5,3 Prozent.

Insgesamt sind die Reichweiten auf Sky Sport nach vier Grand Prix Rennen in dieser Saison um 29 Prozent über dem Vorjahr. In der Summe sahen 1,56 Millionen Zuschauer die Grands Prix von Melbourne, Shanghai, Bahrain und Sotschi auf Sky.

Nicht mit eingerechnet sind die Reichweiten via Sky Go, Sky Ticket, dem flexiblen Streamingangebot von Sky und Out-of-Home in den Sky Sportsbars.

Quellen: Sky: AGF in collaboration with GfK; TV Scope

Über Sky Deutschland:

Mit über 4,9 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. Mehr als 22 Millionen Kunden in fünf Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: 31.03.2017).

Pressekontakt:

Kontakt für Medien:
Jens Bohl
External Communications
Tel. +49 (0) 89 9958 6869
jens.bohl@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Sky Deutschland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung