Sky Deutschland

Oper erstmals live in 3D: Sky zeigt Donizettis "Lucrezia Borgia" von der English National Opera am 23. Februar

München (ots) -

   -	Live-Übertragung ab 20.30 Uhr aus dem Coliseum Theatre in London
-	Visionärer Hollywood-Regisseur Mike Figgis ("Leaving Las Vegas") 
führt Regie -	Marcus Ammon, Deputy Senior Vice President Programming 
bei Sky: "Nur bei Sky gibt es die ganz große Vielfalt von 3D 
Fernsehen" 

München, 26. Januar 2011. Nach der Übertragung von Filmen, Live-Sport, Dokumentationen, Konzerten und der weltweit ersten Talkshow in 3D öffnet sich der Eventsender Sky 3D am 23. Februar einem neuen Genre: Der großen Oper. Mit Gaetano Donizettis "Lucrezia Borgia", einer Produktion der English National Opera, wird erstmals eine Oper live in 3D übertragen. Sky Abonnenten sind bei dieser spektakulären TV-Premiere exklusiv mit dabei und werden den einmaligen Eindruck gewinnen, sich direkt mit den Sängern auf der Bühne des Coliseum Theatres in London zu befinden. Regie für die mit Spannung erwartete Neuproduktion führt Star-Regisseur Mike Figgis ("Leaving Las Vegas"). Die Hauptpartien singen Claire Rutter und der erst 26-jährige amerikanische Tenor Michael Fabiano. Paul Daniel hat die musikalische Leitung. Sky 3D überträgt live ab 20.30 Uhr.

Marcus Ammon, Deputy Senior Vice President: "Mit der ersten Live-Übertragung einer Oper in 3D unterstreicht Sky 3D seine Rolle als Pionier im Bereich 3D-Fernsehen. Wir freuen uns, das 3D-Programm für unsere Abonnenten immer wieder neu zu erfinden und ihnen die ganze großartige Vielfalt von 3D-Fernsehen zeigen zu können: Nach Live-Fußball, Golf, Eishockey, Filmen, Dokus, Konzerten und einer Talkshow jetzt die große Oper."

Mit der Entscheidung, Mike Figgis als Regisseur für Donizettis Belcanto-Meisterwerk zu engagieren, setzte die English National Opera auf einen großen Namen. Für "Leaving Las Vegas" erhielt Figgis 1996 gleich zwei Oscar-Nominierungen. Zum ersten Mal in seiner Karriere wagt er sich nun an die Inszenierung einer Oper. In Rom drehte er dafür einen Film über die frühen Jahre von Lucrezia Borgia, der während der Ouvertüre und Orchesterzwischenspielen auf die Bühne projiziert wird. Im Rahmen der Vorbereitungen für die Produktion befasste sich Figgis nicht nur intensiv mit dem Libretto, sondern auch intensiv mit der historischen Gestalt der Lucrezia Borgia (1480-1519) und ihrer Familie.

Der Sender Sky 3D kann über alle Sky zertifizierten HD-Set-Top-Boxen empfangen werden, zu denen auch der erst kürzlich eingeführte Sky+ HD Receiver und Festplattenrecorder gehört. Darüber hinaus wird ein 3D-fähiges Fernsehgerät und eine 3D-Brille benötigt. Sky 3D ist derzeit über Satellit, Kabel BW und weitere einzelne Kabelnetze zu empfangen. Weitere Infos zu Sky 3D unter www.sky.de/3d Klassik-Fans sind bei Sky bestens aufgehoben mit dem Sender Classica im Sky Welt Paket. Mehr Infos unter www.classica.de

Weitere Informationen sowie diese Meldung finden Sie auch auf info.sky.de.

Pressekontakt:

Tobias Tringali
Sky Deutschland
Senior Manager Publicity
Tel.: +49 (0)89 9958 6342
tobias.tringali@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: