Sky Deutschland

Sky startet Vertriebs- und Vermarktungskooperation mit NetCologne

München (ots) - Vermarktungsschwerpunkt Sky HD / NetCologne speist ab Sommer auch die neuen Sky HD-Sender ein

   - Wolfram Winter: "Kooperation mit NetCologne ist Musterbeispiel" 

München/Köln, 4. Mai 2010. Sky Deutschland arbeitet ab sofort enger mit den Kabelnetzbetreibern zusammen und startet Vertriebskooperationen mit gemeinsamen Bundle-Angeboten. Die erste Kooperation dieser Art vereinbarte Sky jetzt mit dem Kölner Kabelnetzbetreiber NetCologne. Das Unternehmen bündelt verschiedene eigene Produkte mit einem Sky Abonnement zu einem Triple-Play-Angebot (Highspeed-Internet-Flat, Telefon-Flat und Sky Abonnement). Sky wird dabei im Rahmen der Vermarktungskooperation auch Teil der Marketingkampagne und erhält eine exklusive Platzierung an verschiedenen PoS-Standorten von NetCologne. Im Rahmen der Kooperation wird NetCologne außerdem als erster Kabelnetzbetreiber im Sommer die neuen Sky HD-Sender einspeisen. Der Empfang der neuen HD-Sender ist für Bestandskunden mit entsprechendem Abonnement nicht mit Mehrkosten verbunden.

Wolfram Winter, Senior Vice President Distribution Development bei Sky Deutschland: "Wir wollen die Zusammenarbeit mit den Kabelnetzbetreibern über die reine Einspeisung unseres großartigen Programmangebots hinaus weiter intensivieren. Die Kooperation mit NetCologne ist dabei ein Musterbeispiel für eine Vertriebs- und Vermarktungskooperation, die wir auch noch mit weiteren Netzbetreibern vereinbaren wollen. Ziel ist es, das exklusive Programmangebot von Sky in einem Angebot mit den Produkten der Kabelnetzbetreiber zu vermarkten und so den Wunsch von vielen Kabelkunden vor allem nach HD-Programmen zu erfüllen."

Für Guido Schwarzfeld, Bereichsleiter Broadband Communications bei NetCologne, bietet die neue Vertriebskooperation ebenfalls viele Vorteile: "Wir können so unseren rund 200.000 Kabel-TV-Kunden exklusiv ein sowohl preislich wie qualitativ attraktives Angebot unterbreiten. Die Vermarktung von Premium-Content wie beispielsweise der Fußball Bundesliga ist zudem eine sinnvolle Ergänzung zu unseren eigenen digitalen Pay-TV-Programmpaketen. Unsere Kunden profitieren gleich doppelt von diesem Top-Angebot 'aus einer Hand'. Denn die Buchung der Bundles ist nicht nur einfach und bequem, sondern bietet auch einen Preisvorteil von bis zu 200,- Euro gegenüber den Einzelpreisen."

Sky ist bereits in Gesprächen mit weiteren Kabelnetzbetreibern, die das Programmangebot von Sky ebenfalls im Bundle vermarkten werden. Im Mittelpunkt steht das umfangreiche HDTV-Angebot von Sky. Teil des Bundles ist dabei auch ein Sky HD-Receiver, den Kabelkunden für den Empfang digitaler TV-Programme, HDTV-Sender und der Sky Programme benötigen. Das Angebot von NetCologne umfasst Telefonie und Internet mit bis zu 100 Mbit/s über ein eigenes Glasfaser- und Kabelnetz sowie Kabelfernsehen mit derzeit dreizehn HDTV-Programmen.

Über NetCologne:

Mit äußerst günstigen Tarifen und bemerkenswerten technischen Innovationen hat sich NetCologne innerhalb weniger Jahre zu einem der erfolgreichsten Telekommunikationsanbieter in Deutschland entwickelt - zum Nutzen der Kunden im Wirtschaftsraum Köln/Bonn. Als Kabelnetzbetreiber versorgt NetCologne rund 200.000 Kunden und bietet attraktives Triple-Play mit über 370 Radio- und TV-Programmen, Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s und günstige Telefoniepakete. Weitere Infos: www.netcologne.de/sky.

Diese Meldung ist im Internet unter info.sky.de abrufbar.

Pressekontakt:

Michael Jachan
Corporate Communications
Tel.: +49 89 / 9958-6352
michael.jachan@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: