Sky Deutschland

Sonderprogrammierung zum Tod von Paul Newman heute auf Premiere Filmfest

    München (ots) - Anlässlich des Todes von Schauspiel-Legende Paul Newman zeigt Premiere heute in einer Sonderprogrammierung die Filme "Message in a Bottle" (20.15 Uhr) und "Haie der Großstadt" (22.25 Uhr) auf Premiere Filmfest.

    "Haie der Großstadt" (1961) ist die oscargekrönte Milieustudie um den Billardspieler Eddie Felson (Paul Newman), die 1986 in "Die Farbe des Geldes" dank Newman eine erfolgreiche Fortsetzung fand. Auch in "Message in a Bottle" brilliert Paul Newman schauspielerisch. Er spielt den Vater des einsamen Garret Blake (Kevin Costner) der nach dem Tod seiner Frau an gebrochenem Herzen leidet.

    Zu Newmans bekanntesten Filmen zählen neben "Haie der Großstadt" unter anderem "Die Katze auf dem heißen Blechdach", "Der Unbeugsame", "Butch Cassidy und Sundance Kid" und der "Der Clou". Paul Newman, geboren 1925 in Ohio, war nicht nur Schauspieler, sondern auch Rennfahrer und Unternehmer. Er gründete außerdem den erfolgreichen Lebensmittelkonzern Newman's Own. Die Gewinne daraus spendete er wohltätigen Zwecken. Bevor Paul Newman Schauspieler wurde, führte er das Sportgeschäft seines Vaters.

    Sonderprogrammierung Paul Newman am 29.09.2008 auf Premiere Filmfest:

    "Message in a Bottle" (1999), 20.15 Uhr "Haie der Großstadt" (1961), 22.25 Uhr

    Diese Meldung und weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://info.premiere.de.

Pressekontakt:
Für Journalisten-Rückfragen:
Conny Schwarz-Franzen
Programm-Kommunikation
Tel.: 089/9958-6356
conny.schwarz-franzen@premiere.de

Für Bildmaterial:
Barbara Kramer
Fotoredaktion
Tel.: 089/9958-6808
barbara.kramer@premiere.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: