Statistisches Bundesamt

429 Millionen Flaschen Schaumwein im Jahr 2013 getrunken

Wiesbaden (ots) - Im Jahr 2013 wurden in Deutschland 322 Millionen Liter Schaumwein konsumiert. Gegenüber dem Vorjahr war dies ein Rückgang um 18,1 Millionen Liter beziehungsweise 5,3 %. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der 30. Internationalen Weinmesse in München weiter mitteilt, entsprach der Inlandsabsatz im Jahr 2013 einer Menge von rund 429 Millionen handelsüblichen 0,75-Liter-Flaschen. Jeder Einwohner im Alter ab 16 Jahren trank damit im Jahr 2013 umgerechnet durchschnittlich 46 Gläser Schaumwein (à 0,1 Liter).

Der inländische Schaumweinabsatz berücksichtigt alle zu versteuernden in- und ausländischen Schaumweinsorten, auch Obst- und Fruchtschaumweine.

Im Jahr 2013 wurden rund 40 Millionen Liter Schaumwein aus Deutschland ausgeführt, hier konnte im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 2,2 % erzielt werden.

Diese Angaben beruhen auf den Ergebnissen der jährlich erstellten Schaumweinsteuerstatistik, die in der Fachserie 14, Reihe 9.5 veröffentlicht werden.

Die vollständige Pressemitteilung (inklusive PDF-Version) sowie weitere Informationen und Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter http://www.destatis.de/presseaktuell zu finden.

Weitere Auskünfte gibt:

Petra Martin, Telefon: (0611) 75-4133, www.destatis.de/kontakt

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: