Statistisches Bundesamt

1,1 % mehr Bodenbeläge im Jahr 2013 produziert

Wiesbaden (ots) - Im Jahr 2013 wurden in Deutschland nach vorläufigen Ergebnissen Bodenbeläge im Wert von 3 665 Millionen Euro hergestellt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Fachmesse für Bodenbeläge und Teppiche DOMOTEX in Hannover mitteilt, war das gegenüber 2012 ein Anstieg von 1,1 %. Mit diesem Produktionsniveau wurde der bisherige Rekordwert aus dem Vorjahr (3 624 Millionen Euro) noch einmal übertroffen.

Der im Jahr 2013 beobachtete Anstieg ist ausschließlich auf die Herstellung von Bodenbelägen aus Kunststoff zurückzuführen. Während die Produktion dieser Bodenbeläge gegenüber dem Vorjahr um + 11,6 % zulegte, sanken die Produktionszahlen von Bodenbelägen aus Holz (- 0,2 %), von Teppichen (- 0,9 %) und von Bodenbelägen aus Keramik (- 2,9 %).

Dennoch entfiel die Hälfte des Gesamtwerts der im Jahr 2013 produzierten Bodenbeläge auf Bodenbeläge aus Holz. Der Anteil des Produktionswerts von Bodenbelägen aus Kunststoff stieg auf 17 % an und war 2013 somit ähnlich groß wie der von Teppichen (18 %). Auf Bodenbeläge aus Keramik entfielen rund 14 %.

Weitere Ergebnisse zur Produktion im Verarbeitenden Gewerbe können über die Tabelle 42131-0004 in der Datenbank GENESIS-Online und in der Fachserie 4 Reihe 3.1 abgerufen werden. Diese ist im Internetangebot von Destatis unter www.destatis.de > Publikationen > Thematische Veröffentlichungen > Industrie / Verarbeitendes Gewerbe erhältlich.

Die vollständige Pressemitteilung (inklusive PDF-Version) mit Tabelle sowie weitere Informationen und Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter http://www.destatis.de/presseaktuell zu finden.

Weitere Auskünfte gibt:

Eva Welter, Telefon: (0611) 75-2802, www.destatis.de/kontakt

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: