Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Monster Worldwide Deutschland GmbH

25.09.2002 – 10:50

Monster Worldwide Deutschland GmbH

"TargetMail": Monster.de bringt Stellenangebote gezielt zu geeigneten Kandidaten

    Wiesbaden (ots)

Die neue Serviceleistung erweitert die
Nutzungsmöglichkeiten des Karriere-Netzwerks und vergrößert so die
Erfolgschancen für Unternehmen und Stellensuchende
    
    Mit dem neuen Angebot "TargetMail" erweitert Monster.de
(www.monster.de), die deutsche Niederlassung des weltweit größten
Karriere-Netzwerks Monster, ab sofort seine Angebotspalette. Den
beiden gängigen Nutzungsmöglichkeiten von Internet-Stellenmärkten -
Jobsucher sehen die Stellenangebote von Unternehmen ein und bewerben
sich online; Firmen suchen in Lebenslauf-Datenbanken nach geeigneten
Kandidaten - wird damit eine dritte Variante hinzugefügt. Sie
ermöglicht es, ein komplettes Stellenangebot ganz gezielt (das
englische Wort "target" bedeutet im Deutschen "Ziel") per E-Mail an
infrage kommende Kandidaten zu senden. Zu diesem Zweck erstellt
Monster.de gemeinsam mit dem Unternehmen, das eine freie Stelle
besetzen möchte, auf der Basis der Stellenausschreibung individuelle
Filterkriterien. Dadurch kann die Stellenanzeige zielgerichtet an
einen definierten Kreis geeigneter Kandidaten, bei denen bestimmte
Schlüsselwörter im Lebenslauf anzeigen, dass sie für den zu
besetzenden Arbeitsplatz infrage kommen, versandt werden. Ziel der
neuen internetbasierten Serviceleistung ist es, die Erfolgsquote von
Unternehmen, die freie Stellen zu besetzen haben, zu erhöhen.
    
    Das "TargetMail"-Angebot richtet sich insbesondere an Unternehmen,
die keine Suchoption für die Lebenslauf-Datenbank bei Monster.de
gebucht haben oder die zusätzliches Interesse für ihre
Stellenangebote wecken möchten. "'TargetMail' ist das ideale
Instrument, um Stellensuchende gezielt auf ein Jobangebot aufmerksam
zu machen und dadurch die Reichweite der Stellenanzeige zu erhöhen",
erklärt Kai Deininger, Managing Director von Monster.de in Wiesbaden.
Je nach quantitativer Auswahl der Suchbegriffe werde durch das neue
Vefahren eine Adressatengruppe von wenigen Dutzend oder mehreren
hundert Kandidaten aus der Lebenslauf-Datenbank herausgefiltert.
Voraussetzung auf Kandidatenseite sei allerdings, dass der
Stellensuchende in seinem Monster.de-Nutzerprofil sein Einverständnis
erklärt hat, Jobangebote zugesandt zu bekommen; "denn natürlich
wollen wir unsere Nutzer unter gar keinen Umständen mit 'Spam'-Mails
belästigen", betont Deininger.
    
    Der per "TargetMail" angesprochene Bewerber erhält das Jobangebot
mit den Monster-üblichen umfassenden Zusatzmöglichkeiten: Web-Links
ermöglichen es ihm, einfach per Mausklick ergänzende Informationen
über das Unternehmen sowie über eventuelle weitere
Stellenausschreibungen dieser Firma einzuholen; außerdem kann er sich
unmittelbar online für die ausgeschriebene Tätigkeit bewerben, wenn
ihm das Angebot spontan zusagt. "Insbesondere für jene 'passiv
suchenden' Nutzer, die aus zeitlichen oder anderen Gründen nicht
selbst regelmäßig nach offenen Stellen auf unserer Karriere-Plattform
suchen möchten oder können, erhöhen wir mit 'TargetMail' die Chance
auf berufliches Weiterkommen deutlich", prognostiziert Kai Deininger.
    
    Monster ist mit mehr als 19,3 Millionen Lebensläufen und rund 48,8
Millionen Website-Visits pro Monat das weltweit größte
Karriere-Netzwerk im Internet. Das globale Monster-Netzwerk umfasst
nationale Websites mit lokalen Inhalten in insgesamt 21 Ländern auf
vier Kontinenten. Auf www.monster.de finden Unternehmen mehr als
246.000 Lebensläufe von Stellensuchenden. Gemeinsam mit seiner
Muttergesellschaft TMP Worldwide bietet Monster eine integrierte
Kombination von Online- und Offline-Personalservices an. TMPW,
globaler Marktführer für Online-Recruitment und Personalmarketing und
eines der größten Personalberatungsunternehmen der Welt, beschäftigt
über 8.500 Mitarbeiter in 33 Ländern. Über 90 der 100 größten und
mehr als 480 der 500 größten Unternehmen weltweit nehmen die Dienste
von TMP Worldwide in Anspruch.
    
    
ots Originaltext: Monster.de GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:
Monster.de GmbH,
Hohenstaufenstraße 7,
65189 Wiesbaden,
Tel.: 0611/7162-0, Fax:
0611/7162-111,
Web: www.monster.de

Presse: Chiaka Abuba,
Tel.: 0611/7162-220,
E-Mail: presse@monster.de
PR-Agentur: Dripke.Wolf.Weissenbach.,
Tel.: 0611/97315-0,
E-Mail: team@dripke.de

Original-Content von: Monster Worldwide Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell