Monster Worldwide Deutschland GmbH

Mit den Kollegen per Du

    Eschborn (ots) -

    - Online-Umfrage des Karriereportals Monster:     Freundschaftlicher Umgangston in deutschen Unternehmen

    Duzen oder Siezen? In deutschen Büros kann das ein heikles Thema sein. Während sich die Frage nach der richtigen Ansprache bei den englischsprachigen Kollegen gar nicht stellt, tritt man hierzulande schnell mal ins Fettnäpfchen. Eine Umfrage des Karriereportals Monster hat nun gezeigt, dass 33 Prozent der Angestellten zwar ihren Vorgesetzten siezen, mit allen anderen Kollegen aber per Du sind. Erstaunlich weit verbreitet ist die ganz lockere Variante: Immerhin 31 Prozent der Befragten gaben an, dass in ihrem Unternehmen alle geduzt werden - auch die Chefs.

    Die Ergebnisse der Umfrage auf einen Blick: Duzen oder Siezen - wie halten Sie es in Ihrem Unternehmen?

    Ich sieze meine Kollegen überwiegend         17%         (473)
    Ich duze meine Kollegen überwiegend          19%         (524)
    Ich sieze nur meinen Vorgesetzten,
    ansonsten bin ich mit allen per Du            33%         (914)
    In meinem Unternehmen werden alle geduzt
    - auch die Chefs                                         31%         (865)

    "Die Umfrage hat gezeigt, dass in deutschen Unternehmen ein freundschaftlicher Umgangston herrscht. Vor allem unter direkten Kollegen wird viel geduzt", sagt Marco Bertoli, Geschäftsführer Central Europe von Monster Worldwide. "Es ist bekannt, dass eine einheitliche Anrede das Gemeinschaftsgefühl stärken kann. Deshalb ist das "Du" auch immer öfter Bestandteil der Firmenpolitik, und die Ergebnisse zeigen, dass bereits in vielen Unternehmen über alle Führungsebenen hinweg geduzt wird. "

    Nützliche Tipps und Informationen rund um das Thema Kommunikation am Arbeitsplatz können Interessierte auch im Karriere-Journal unter http://inhalt.monster.de/ abrufen. Dort findet sich in der Rubrik "Erfolgsrezepte" ein Büro-Knigge, der die Frage "Duzen oder Siezen?" genauer thematisiert und das Für und Wider der lockeren Anrede im Büroalltag erörtert. In der Monster Community können sich unter http://foren.monster.de/ alle Interessierten zu diesem und weiteren Themen mit anderen Usern austauschen.

    2.776 deutsche Arbeitnehmer haben zwischen dem 19. Oktober und dem 4. November 2007 an der Umfrage teilgenommen. Das Karriereportal Monster führt in regelmäßigen Abständen Befragungen auf lokalen Webseiten des Unternehmens zu Themen rund um Arbeitsplatz und Karriere durch. Die aktuelle Umfrage erhebt Daten zu der Frage: "Ruhestand erst mit 67 Jahren - werden Sie tatsächlich so lange arbeiten?".

    Über Monster Deutschland:

    Monster Deutschland ( www.monster.de ) ist ein führendes Karriere-Portal im Internet mit einem umfassenden Service- und Informationsprogramm rund um Beruf und Karriere. Firmensitz der Monster Worldwide Deutschland GmbH ist Eschborn bei Frankfurt/Main. Die Monster Worldwide Deutschland GmbH ist ein Tochterunternehmen der Monster Worldwide Inc. mit Sitz in New York, seit 1994 im Bereich Online-Rekrutierung aktiv und eines der weltweit größten Stellen-Portale im Internet. Monster ist weltweit in mehr als 38 Ländern präsent. Monster Worldwide (NASDAQ: MNST) hat weltweit 5.000 Mitarbeiter und ist in den Aktienindizes S&P 500 und NASDAQ-100 gelistet.

Pressekontakt:
Monster Worldwide Deutschland GmbH
Alexandra Güntzer/Ramona Kesch
Tel.: 06196/99 92 - 679; Fax: 06196/99 92 -922
E-Mail : ramona.kesch@monster.de

PR Agentur:
Weber Shandwick Deutschland GmbH
Gudrun Herrmann/Ina Malcherek
Tel.: 089.380179-81/42; Fax: 089.380179-11
E-Mail: gherrmann@webershandwick.com
            imalcherek@webershandwick.com

Original-Content von: Monster Worldwide Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Monster Worldwide Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: