TUI Deutschland GmbH

TUI Gäste auf Madeira wohlauf
Hotels intakt Aufräumarbeiten auf der Insel in vollem Gange
Ausflüge abgesagt

    Hannover (ots) - Hannover, 22. Februar 2010. Allen 1400 deutschen TUI Urlaubern, die sich derzeit auf Madeira befinden, geht es gut. Laut Informationen der TUI Reiseleiterorganisation haben auch die Hotels keinen Schaden durch das Unwetter auf der portugiesischen Ferieninsel genommen. Die Wetterlage hat sich beruhigt und die Aufräumarbeiten auf der Insel sind in vollem Gange. Auch die Flüge nach Madeira verlaufen wieder planmäßig.

    Da die Sicherheit der TUI Gäste höchste Priorität hat, wurden Ausflüge und Wanderungen für heute und morgen abgesagt, da einige Straßen noch gesperrt und Wanderwege nicht passierbar sind. Die TUI Reiseleiterorganisation wird in den nächsten Tagen immer aktuell die Routen und Alternativen auf ihre Sicherheit hin prüfen, so dass es in den nächsten Tagen noch zu Programmänderungen kommen kann.

    783 Zeichen

    Diese Meldung sowie ein Interview mit TUI Chefreiseleiterin Jessica Theile auf Madeira finden Sie auch unter www.tui-deutschland.de

    Die TUI Deutschland GmbH ist mit mehr als 20 Prozent Marktanteil der führende Reiseveranstalter in Deutschland. Neben der Kernmarke TUI sind zahlreiche andere bekannte Marken wie 1-2-FLY und airtours sowie die Spezialisten Gebeco und L'tur Teil des Unternehmens. Damit deckt TUI die gesamte Bandbreite an Reisen von Premium über individuell bis günstig ab. Die TUI Deutschland ist eine 100prozentige Tochtergesellschaft der TUI Travel PLC, des weltweit größten Tourismusunternehmens. Das an der Londoner Börse gelistete Unternehmen ist in 180 Ländern vertreten und betreut über 30 Millionen Kunden.

Pressekontakt:
Anja Braun, Telefon +49(0)511 567-2102

Original-Content von: TUI Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TUI Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: