Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rheinische Post

11.09.2018 – 19:29

Rheinische Post

Rheinische Post: Fusion aus der Not Kommentar Von Georg Winters

Düsseldorf (ots)

Die Zeit der riesigen Warenhäuser in Deutschland ist vorbei. Das Modell hat in der jetzigen Form keine Zukunft. Die Einkaufstempel von einst werden weiter schrumpfen müssen. Auch wenn es Karstadt heute deutlich besser geht als Galeria Kaufhof, ändert das nichts am wesentlichen Befund: Die Fusion ist eine aus der Not heraus. René Benko hat im dritten Anlauf geschafft, was ihm viele nicht zugetraut hatten. Über seine langfristigen Motive darf man spekulieren. Benko ist viel zu sehr Immobilien-Unternehmer, als dass er keinen Alternativplan für den Fall des Scheiterns der Warenhausfusion in der Tasche hätte. Auch diese Fusion wird Stellen kosten - in erster Linie bei Kaufhof. In Köln hat erst das Management den Online-Start komplett verschlafen, ehe mit HBC ein Eigentümer das Sagen hatte, der den deutschen Markt nicht mal in Ansätzen verstand und den Niedergang zu verantworten hat. Kaufhof muss stärker bluten, weil Karstadt große Teile der schmerzlichen Einschnitte schon hinter sich hat. Zwei traurige Kapitel der deutschen Handelsgeschichte.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell