Rheinische Post

Rheinische Post: Städtetagspräsident Maly rechnet in diesem Jahr mit bis zu 230.000 Flüchtlingen

Düsseldorf (ots) - Der Präsident des Deutschen Städtetags, Ulrich Maly, rechnet mit mehr Flüchtlingen in Deutschland als bislang erwartet. "Ich gehe davon aus, dass im Jahr 2014 nicht 200.000 Flüchtlinge nach Deutschland kommen, sondern dass es eher 220.000 oder 230.000 sein werden", sagte Maly der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post." (Mittwochausgabe). Trotz der schon angespannten Lage sieht Maly, der Oberbürgermeister von Nürnberg ist, die Kommunen in der Pflicht, sich auch um weitere Flüchtlinge zu kümmern. Wenn die Innenminister in Bund und Ländern zu dem Schluss kämen, "dass die Bundesrepublik angesichts des Flüchtlings-Drucks aus Syrien und dem Irak" im Libanon, in Jordanien, in der Türkei noch mehr Verantwortung übernehme und sich bereit erkläre, "zahlreiche weitere Flüchtlinge aufzunehmen, dann können die Kommunen nicht Nein sagen", sagte Maly. Dann würden die Kommunen aber auch mehr Hilfe benötigten.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: