Rheinische Post

Rheinische Post: Zahl der Zuwanderer aus Rumänien und Bulgarien laut Migrationsbericht um knapp 20 Prozent gestiegen

Düsseldorf (ots) - Die Zahl der Rumänen und Bulgaren, die nach Deutschland zugezogen sind, ist 2012 um knapp 20 Prozent gestiegen. Dies zeigen die Daten des Migrationsberichts der Bundesregierung, die der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe) vorliegen und die am Mittwoch im Kabinett vorgestellt werden sollen. Demnach kamen im Jahr 2012 insgesamt 116 964 Rumänen und 58 862 Bulgaren nach Deutschland. Im Vorjahreszeitraum waren es rund 95 000 Rumänen und rund 52 000 Bulgaren. Auch die Zahl der Einwanderer nach Deutschland insgesamt ist erneut gestiegen. 2012 gab es mehr als einer Million Zuzüge. Davon waren knapp 966 000 Menschen ausländischer Herkunft. Damit ist ihre Zahl im Vergleich zu 2011 um rund 124 000 angestiegen, was einem Zuwachs von rund 14 Prozent entspricht. Die Zahl der hochqualifizierten Zuwanderer lag 2012 bei 27 349.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: