Rheinische Post

Rheinische Post: Grüne werfen SPD wegen Verzicht auf Finanzressort Feigheit vor

Düsseldorf (ots) - Die Grünen haben der SPD wegen des neuen Zuschnitts der Bundesregierung "Feigheit" vorgeworfen. "Sie hätte das Finanzressort beanspruchen müssen, um ihren eigenen Gestaltungsanspruch in Deutschland und Europa auch geltend machen zu können", sagte Grünen-Vorsitzende Simone Peter der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). So aber könnten Bundeskanzlerin Angela Merkel und Finanzminister Wolfgang Schäuble die wirklich wichtigen Entscheidungen an der SPD vorbei treffen, kritisierte Peter.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: