Rheinische Post

Rheinische Post: Grünen-Chefin Peter wirft EU bei Klimaschutz Versagen vor

Düsseldorf (ots) - Vor dem Start des Weltklimagipfels in Warschau hat Grünen-Chefin Simone Peter der EU beim Klimaschutz Versagen vorgeworfen. "Wir erleben einen bemerkenswerten Rollentausch: In den USA gehen die Treibhausgas-Emissionen massiv zurück. China investiert viel in den Klimaschutz. Nur die vermeintlichen Klima-Musterschüler aus der EU machen ihre Hausaufgaben nicht", sagte Peter der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). "Die deutschen CO2-Emissionen steigen, und der europäische Emissionshandel liegt am Boden." Das müsse sich ändern, wenn in Warschau ein Schritt hin zu einem globalen Klimaschutzabkommen gelingen solle. "Die EU muss umsteuern: Durch schärfere Klimaziele, eine Reform des Emissionshandels und einen Stopp des deutschen Kohlebooms."

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: