Rheinische Post

Rheinische Post: CSU-Landesgruppenchefin Hasselfeldt nennt "hohe Beschäftigung" als Kernpunkt der Koalitionsverhandlungen

Düsseldorf (ots) - CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt hat die Bedingungen der SPD für eine große Koalition zurückgewiesen. Für die CSU sei klar, dass sich alle Details an drei Kernpunkten orientieren müssten: "Hohe Beschäftigung, Finanzstabilität und Sicherheit der Sozialsysteme", sagte Hasselfeldt der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). "Am Beginn von Koalitionsverhandlungen kann niemand sagen, was am Ende steht", sagte die CSU-Politikerin. Das sei das Wesen von Verhandlungen.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: