Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Rheinische Post mehr verpassen.

03.01.2013 – 21:32

Rheinische Post

Rheinische Post: Symbolthema Steuer

Düsseldorf (ots)

Kommentar von Antje Höning

Die Wahl der Steuerklasse führt in vielen Ehen zu Verdruss. Viele Frauen, die nach der Familienphase in den Job zurückkehren, haben bei der ersten Lohnabrechnung das Gefühl, dies lohne nicht. Nicht nur, dass oft der größere Teil der Hausarbeit an ihnen hängenbleibt. Bei ihnen kommt auch, wenn sie Steuerklasse V haben, nur wenig vom Bruttolohn an. Diesen Ärger greift nach der SPD nun die FDP auf und fordert das Ende der ungeliebten "V". Damit glaubt sie, etwas für Frauen und Arbeitsmarkt zu tun. Schließlich werden Frauen angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels immer wichtiger für Betriebe und Sozialkassen. Doch wie so oft ist das gut Gemeinte gar nicht gut. Die Abschaffung der Steuerklasse V wäre reine Symbolpolitik. Wie viel Steuern ein Ehepaar am Ende zusammen wirklich zahlen muss, ist völlig unabhängig von der Wahl der Steuerklasse. Zudem bietet der Bundesfinanzminister bereits ein reformiertes Verfahren für Ehepaare ("Faktorverfahren"). Nur haben das viele Bürger und selbst der Koalitionspartner FDP nicht mitbekommen. Aufklärung tut Not.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Rheinische Post
Weitere Storys: Rheinische Post