Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Rheinische Post mehr verpassen.

29.11.2012 – 19:56

Rheinische Post

Rheinische Post: Concorde - Katastrophe ohne Schuldige

Düsseldorf (ots)

Kommentar von Matthias Beermann

Natürlich, noch nie hat die strafrechtliche Aufarbeitung eines Unglücks den Angehörigen der Opfer ihre Toten zurück gebracht oder ihr Leid geschmälert. Alles, was sie von einem Prozess erwarten können, ist Aufklärung und vielleicht noch die Hoffnung, dass Sanktionen eine Wiederholung verhindern mögen. In beiden Punkten hat das Verfahren zum Absturz der "Concorde" in Paris vor zwölf Jahren die Erwartungen nicht erfüllen können. Zu zäh verlief die Untersuchung, zu lückenhaft war die Beweisführung. Angesichts dessen war es wohl vermessen zu glauben, die französische Justiz könne ein glasklares Urteil fällen, präzise die Verantwortung für die Katastrophe feststellen, der 113 Menschen zum Opfer fielen. Trotzdem: Dass nun niemand strafrechtlich gesehen Schuld tragen soll an einer Tragödie, die doch so offensichtlich aus einer Häufung menschlichen Versagens schon weit im Vorfeld des Absturzes resultiert, lässt einen bitteren Nachgeschmack. Ob nun den Ingenieur, der ebenso wie sein Arbeitgeber um die Risiken der "Concorde" wusste, oder den schlampigen Mechaniker der schwerere Vorwurf trifft, sei dahingestellt. Auch ohne Schuldspruch steht fest: Aus heiterem Himmel kam die Katastrophe nicht.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Rheinische Post
Weitere Storys: Rheinische Post