Rheinische Post

Rheinische Post: CSU kritisiert Berliner Richter: Untersuchungshaft für U-Bahn-Schläger wäre schon wegen des "erzieherischen Effekts" notwendig gewesen

Düsseldorf (ots) - Die Entscheidung der Berliner Justiz, einen 18-jährigen U-Bahn-Schläger nicht in Untersuchungshaft zu nehmen, trifft weiter auf Unverständnis. "Bei einer derart schwerwiegenden Tat hätte der zuständige Richter Untersuchungshaft schon allein wegen des erzieherischen Effektes auf den Täter anordnen sollen", sagte der CSU-Rechtsexperte Norbert Geis der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Der Staat müsse zudem zeigen, dass er solche Gewaltexzesse nicht tatenlos hinnehme, unterstrich der CSU-Politiker.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: